Gefüllte Paprika Low Carb - Leckeres Keto Rezept mit Hackfleisch

Gefüllte Paprika Low Carb – Leckeres Keto Rezept mit Hackfleisch

Gefüllte Paprika Low Carb Rezept

Gefüllte Paprika Low Carb Rezept

Wer gefüllte Paprika Low Carb zubereiten möchte, der sollte unbedingt unser Rezept mit Hackfleisch ausprobieren. Die kohlenhydratarmen gefüllten Paprika sind schnell gemacht und während sie im Backofen schmoren, kannst du bereits die Küche sauber machen und danach das Essen genießen und entspannen.

Das leckere Keto Gericht aus dem Ofen liefert deinem Körper wichtige Nährstoffe und versorgt dich mit einer guten Portion Eiweiß. Außerdem enthält das Rezept wenig Kalorien und wenig Kohlenhydrate und ist somit perfekt für eine Low Carb Diät.

Das kohlenhydratarme Gericht eignet sich übrigens auch gut als Meal Prep für die Arbeit. Die vorgegarten Paprika kannst du nämlich einfach in der Mikrowelle oder im Backofen erneut aufwärmen und dann als gesundes Mittagessen genießen.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten + 45 Minuten Backzeit

Portionsanzahl: 2 Portionen

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und Käse

Zutaten für die gefüllten Paprika mit Hackfleisch:

2 mittelgroße Paprika

350g mageres Hackfleisch / Faschiertes

1 Zwiebel

1/2 Packung Taco Gewürzmischung oder andere Gewürze nach Wahl (Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kreuzkümmel, ...)

100g Wasser

80g Salsa

100g geriebener Low Carb Käse, zum Beispiel Cheddar Käse oder Gouda

125 g saure Sahne / Sauerrahm

Zubereitung:

1.) Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2.) Die Paprika waschen, halbieren und entkernen. Die Zwiebel fein hacken.

3.) Eine beschichtete Pfanne erhitzen und darin die Zwiebelstücke und das Hackfleisch mit etwas Öl anbraten. Anschließend die Taco Gewürzmischung und das Wasser hinzugeben und so lange köcheln lassen bis das Hackfleisch durchgegart ist. Dabei öfters umrühren.

4.) Die saure Sahne, die passierten Tomaten und 60g vom Käse unterrühren und eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

5.) Die Paprikahälften in eine Auflaufform legen und mit der Masse befüllen.

6.) Die Paprika nun für 45 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit die Paprikahälften mit dem restlichen Käse bestreuen.

7.) Die gefüllten Paprika herausnehmen und warm servieren.

Tipps und nützliche Informationen:

Wie du die gefüllten Paprika abwandeln kannst

Das Rezept für die gefüllten Paprika kannst du ganz nach deinem Geschmack abwandeln.

Möchtest du zum Beispiel noch mehr Gemüse einbauen? Kein Problem!

Du kannst einfach eine Gemüsesorte deiner Wahl klein schneiden und gemeinsam mit dem Hack anbraten.

Statt Cheddar Käse oder Gouda kannst du natürlich auch andere Käsesorten verwenden. Sehr lecker schmecken die gefüllten Paprika auch mit Mozzarella oder Feta Käse.

Solltest du dich für Feta entscheiden, dann mische diesen nicht in die Fleischfüllung, sondern zerbrösel ihn und streue ihn anschließend über die gefüllten Paprikahälften.

Wenn du die gefüllten Paprika vegetarisch zubereiten möchtest, lasse das Hackfleisch einfach weg und verwende Sojahack oder klein geschnittenen Räuchertofu. Für eine Extraportion Eiweiß kannst du zusätzlich noch ein paar Bohnen unter die Füllung mischen.

Keto Paprika gefüllt mit Hack

Welche Low Carb Beilagen zu den gefüllten Paprika passen

Unsere gefüllten Parika schmecken alleine schon wunderbar. Ist dir das jedoch zu wenig, kannst du das Gericht natürlich mit einer zusätzlichen Beilage servieren und genießen.

Besondern gut schmeckt ein großer grüner Salat zu den gefüllten Paprikahälften. Aber auch unsere gesunden Low Carb Eiweißbrötchen oder unser Low Carb Brot mit Nüssen harmonieren perfekt mit dem Gericht.

Diese zwei Optionen sagen dir nicht zu? Entdecke weitere Low Carb Beilagen, die sich perfekt zum Abnehmen eignen.

Viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachkochen. Lass dir das leckere Essen ohne Kohlenhydrate gut schmecken.

Liebe Grüße und bis bald, dein Lecker Abnehmen Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.