Zucchini gefüllt mit Hackfleisch - Traumhaftes Low Carb Gericht

Zucchini gefüllt mit Hackfleisch – Einfaches Low Carb Gericht

Zucchini gefüllt mit Hackfleisch
Zucchini gefüllt mit Hackfleisch

Zucchini haben bei uns von Juni bis Oktober Saison. Deshalb eignen sich Sommer und Herbst perfekt, um neue Rezepte mit Zucchini auszuprobieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einem leckeren Low Carb Gericht?

Unsere Zucchini gefüllt mit Hackfleisch schmecken wunderbar und liefern wenige Kohlenhydrate. Sie sind eine leichte Mahlzeit für warme Sommertage, die den Körper nicht unnötig belastet. Außerdem enthält dieses Low Carb Gericht reichlich Gemüse und liefert somit wertvolle Vitamine, Ballaststoffe und Mineralstoffe.

Das Rezept ist wirklich einfach nachzukochen. In Windeseile sind die leckeren Zucchini gefüllt mit Hackfleisch fertig und du kannst sie genießen.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten + 20 Minuten Backzeit

Portionsanzahl: 2 Portionen

Gefüllte Zucchini Low Carb

Zutaten für die gefüllten Zucchini mit Hackfleisch:

2 Zucchini

1/2 gelbe Paprika

1/2 rote Paprika

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

300g Hackfleisch / Faschiertes

2 EL Tomatenmark Oro di Parma Basilikum

100g passierte Tomaten

1 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer, Oregano

50g geriebener Käse

Zubereitung:

1.) Die Enden der Zucchini abschneiden, sie anschließend halbieren und das Innere mit einem Löffel aushöhlen. Das Fruchtfleisch der Zucchini sehr fein hacken.

2.) Knoblauch und Zwiebel ebenfalls fein hacken. Die Paprika in kleine Stücke schneiden.

3.) Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Paprika, Zwiebel und Knoblauch kurz anrösten. Dann das Hackfleisch und das gehackte Fruchtfleisch mitbraten.

4.) Das Tomatenmark und die passierten Tomaten unterrühren und alles köcheln lassen bis das Hackfleisch durchgegart ist. Mit den Gewürzen gut abschmecken.

5.) Die Zucchinihälften in eine Auflaufform legen und mit der Hackfleischmischung füllen. Mit Käse bestreuen.

6.) Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober- und Unterhitze rund 25 Minuten backen, bis die Zucchini gar sind.

7.) Die gefüllten Zucchini auf Tellern anrichten, mit frischen Kräutern bestreuen und servieren.

Tipps und nützliche Informationen:

Das passt zu den gefüllten Zucchini mit Hackfleisch

Die Zucchini schmecken einfach so schon sehr lecker. Doch es gibt viele Beilagen, die perfekt mit diesem würzigen Low Carb Gericht harmonieren.

Besonders gut schmeckt ein frischer, knackiger Salat dazu. Als warme Low Carb Beilage kannst du Blumenkohlreis versuchen. Dafür musst du den Blumenkohl fein raspeln, dann in etwas Öl anbraten und nach Belieben würzen.

Ansonsten passt auch Low Carb Brot oder Gebäck sehr gut dazu. Probiere doch mal unsere fluffigen Low Carb Eiweißbrötchen oder dieses Low Carb Brot mit Sonnenblumenkernen.

Wenn es nicht unbedingt Low Carb sein muss, eignen sich Nudeln, Kartoffeln, Reis, Cous Cous, Quinoa, Baguette und vieles mehr als Beilage.

So kannst du die gefüllten Zucchini abwandeln

In die Zucchinifülle kannst du jegliches Gemüse geben, das du gerne magst. Besonders gut schmecken sie zum Beispiel mit Lauch, Karotten, Aubergine oder Champignons. Aber auch klein gehackte Oliven oder getrocknete Tomaten machen sich sehr gut.

Statt dem geriebenen Käse kannst du zerbröselten Feta verwenden. Dieser schmeckt lecker-würzig und gibt dem Ganzen einen mediterranen Touch.

Wenn du die gefüllten Zucchini vegetarisch zubereiten möchtest, lasse das Hackfleisch weg und verwende Sojahack oder klein geschnittenen Räuchertofu. Für eine Extraportion Eiweiß könntest du auch noch ein paar Bohnen oder Linsen unter die Füllung mischen.

Viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachkochen. Lass es dir gut schmecken.

Liebe Grüße, Dani

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.