Pikanter Weißkohlauflauf mit Feta - Vegetarisches Low Carb Gericht

Pikanter Weißkohlauflauf mit Feta – Vegetarisches Low Carb Gericht

Low Carb Weißkohlauflauf - Vegetarisches Rezept
Low Carb Weißkohlauflauf - Vegetarisches Rezept

Weißkohl ist gerade in der kalten Jahreszeit sehr beliebt und wird klassisch als Beilage zu deftigen Gerichten gereicht. Wenn du es gerne etwas leichter magst, solltest du unbedingt mal dieses vegetarische Weißkohl Rezept probieren.

Unser Low Carb Weißkohlauflauf ist ein kalorienarmes Gericht, das sich perfekt zum Abnehmen eignet. Er sättigt durch den hohen Gemüse und Eiweißgehalt sehr gut und das bei wenigen Kalorien. Daran kannst du dich auch in einer Diät richtig satt essen.

Der Low Carb Weißkohlauflauf schmeckt extrem lecker, da die Feta-Schicht sehr gut mit dem würzigen Kohl harmoniert. Außerdem ist der Auflauf einfach zu machen und eignet sich perfekt für Meal Prep.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten + 20 Minuten Backzeit

Portionsanzahl: 2 Portionen

Zutaten für den vegetarischen Weißkohlauflauf:

600g Weißkohl (~ 1/2 Kopf)

500 ml gewürfelte Tomaten

1 Zwiebel

2 Zehen Knoblauch

1 Ei

100 ml Milch

1 EL Frischkäse

1 Packung Feta Light

30g geriebener Käse

Salz, Pfeffer, Oregano

1 EL Olivenöl

Gehackte Kräuter zum Garnieren

Zubereitung:

1.) Den Weißkohl halbieren, vierteln und den Strunk entfernen. Den Kohl anschließend in feine Streifen schneiden.

2.) Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und in Öl anschwitzen.

3.) Den Weißkohl hinzugeben, salzen und pfeffern und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten bissfest dünsten.

4.) Mit den Tomaten aufgießen und dann mit den Gewürzen abschmecken.

5.) Das Kraut in eine Auflaufform geben. Den Feta darauf verteilen.

6.) Das Ei mit dem Frischkäse und der Milch verrühren, salzen und pfeffern. Diesen Guss über den Auflauf geben.

7.) Den geriebenen Käse ebenfalls über den Auflauf streuen und im vorgeheizten Backrohr bei 180° C Ober- und Unterhitze gute 20 Minuten backen.

7.) Den fertigen Auflauf mit Petersilie bestreuen. Vor dem Zerteilen etwas abkühlen lassen, dann lässt er sich besser schneiden.

Tipps und nützliche Informationen:

Wissenswertes über Weißkohl

Weißkohl, auch Weißkraut genannt, ist ein Gemüse, das bei uns im Herbst und Winter Saison hat. Ursprünglich kommt dieses Low Carb Gemüse aus dem Mittelmeerraum, ist aber schon seit geraumer Zeit bei uns sehr beliebt. Das ist auch kein Wunder, denn Weißkohl ist nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund.

Das Kraut enthält besonders viel Vitamin C. Außerdem sind noch Vitamin E, B-Vitamine sowie die Mineralstoffe Magnesium und Kalzium enthalten.

Neben diesen Vitaminen und Mineralstoffen beinhaltet Weißkohl zudem sekundäre Pflanzenstoffe. Die sogenannten Glukosinolate, beziehungsweise Senföle, sind für den typischen Geschmack im Kohl verantwortlich. Außerdem haben sie positive Wirkungen auf deine Gesundheit.

Sie schützen deine Zellen vor Schädigungen und beeinflussen dein Immunsystem positiv. Ein richtiger Booster für deine Gesundheit, den du besonders in der kalten Jahreszeit gut brauchen kannst.

Weißkohl lässt sich sehr vielfältig verwenden. Egal ob roh im Salat, als Suppe, weiterverarbeitet als Sauerkraut oder als deftige Beilage zu Fleischgerichten. Besonders lecker schmeckt es natürlich in unserem Auflauf, also unbedingt ausprobieren!

Gutes Gelingen und lass dir den Auflauf schmecken!

Bis bald, Dani

Low Carb Weißkohlauflauf Rezept

Verpass nicht das Beste!

Du willst Bauchfett loswerden, abnehmen und dauerhaft schlank werden? Dann absolviere jetzt unseren gratis Abnehmkurs.

3 Comments

  1. Ina sagt:

    Gefällt mir sehr gut, weil Weißkohl gerade sehr günstig und aus Deutschland erhältlich ist. Danke fürs Rezept!!

  2. Brigitte sagt:

    Ein ganz tolles Rezept, absolut zu empfehlen! Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.