Spargel Omelett aus dem Ofen - Leckeres Low Carb Rezept

Spargel Omelett aus dem Ofen – Low Carb Rezept

Spargel Omelett aus dem Ofen
Spargel Omelett aus dem Ofen

Die Spargel-Saison ist kurz und sollte deshalb bestmöglich ausgenutzt werden. In unserem leckeren Spargel Omelett macht sich das gesunde Low Carb Gemüse besonders gut.

Das Spargel Omelett aus dem Ofen ist sehr einfach zu machen. Im Handumdrehen steht ein leckeres Gericht auf dem Tisch, das reichlich wertvolle Nährstoffe liefert.

Dieses schnelle Low Carb Rezept eignet sich bestens als leichtes Mittag- oder Abendessen, das nicht beschwert, aber dennoch gut satt macht.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten + 20 Minuten Backzeit

Portionsanzahl: 2 Portionen

Spargel Omelett Rezept

Zutaten für das Low Carb Ofen Omelett mit Spargel:

4 Eier

50g Sahne / Schlagobers (optional fettreduziert)

50g Milch

Salz, Pfeffer

150g weißer Spargel

150g grüner Spargel

30g geriebener Parmesan

Frische Kräuter, Kresse oder Sprossen zum Garnieren

Olivenöl zum Einfetten der Form

Zubereitung:

1.) Die holzigen Enden des Spargels abschneiden und den weißen Spargel schälen. Dann über Dampf bissfest garen.

2.) Die Eier mit der Sahne, der Milch, dem geriebenen Parmesan, etwas Salz und Pfeffer gut verrühren.

3.) Eine ofenfeste Pfanne mit Olivenöl bepinseln, dann die Ei-Masse einfüllen. Den Spargel halbieren und nochmals in der Länge durchschneiden und gleichmäßig in der Ei-Masse verteilen.

4.) Das Omelett im auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorgeheizten Ofen rund 20 Minuten backen, bis die Eier gestockt und die Oberfläche leicht gebräunt ist.

5.) Das Omelett aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren mit Kräutern oder Sprossen bestreuen.

Tipps und nützliche Informationen:

Spargel als gesunde Zutat für unser Omelett aus dem Ofen

Dass Spargel ein Saisongemüse ist, weißt du bestimmt. Es gibt einen fixen Tag, an dem die Spargel-Saison endgültig endet. Das ist der 24. Juni. Das hat den Grund, dass man die Spargelpflanze nach der Ernte der zarten Spargelstangen durchwachsen lassen muss, damit man auch im nächsten Jahr wieder Spargel ernten kann.

Spargel sollte möglichst frisch verzehrt werden, so schmeckt er am besten. Willst du ihn aber lieber aufheben, schlage den Spargel in ein feuchtes Tuch ein und lege ihn ins Gemüsefach des Kühlschrankes. Damit bleibt er bis zu vier Tage frisch.

Spargel muss vor dem Verzehr gar nicht gekocht werden, du kannst ihn auch roh essen. Nimm dafür aber am besten dünne grüne Spargelstangen, sie schmecken roh besser. Du kannst aber natürlich auch dickere Spargelstangen nehmen, sie fein abhobeln und marinieren, dann erhältst du einen leckeren Spargelsalat.

Spargel sieht vielleicht unscheinbar aus, er ist aber ein wahres heimisches Superfood. Er enthält Vitamin C, Vitamin E und B-Vitamine. Außerdem liefert er Kalzium, Eisen, Phosphor, Kalium und Magnesium.

Zudem enthält das grüne Gemüse zahlreiche gesundheitsfördernde sekundäre Pflanzenstoffe. Um die Nährstoffe zu erhalten, solltest du Spargel am besten nur dämpfen, bis er gar, aber noch bissfest ist.

So kannst du das Low Carb Omelett aus dem Ofen abwandeln

Um das Omelett noch weiter aufzupeppen, kannst du neben Spargel noch andere Gemüsesorten verwenden. Sehr gut schmeckt etwas angerösteter Zwiebel, aber auch Paprika oder Tomaten machen sich gut im Omelett.

Fleischtiger können kleine Schinkenwürfel oder -streifen unter die Ei-Masse mischen oder den Spargel in mageren Schinkenspeck wickeln.

Lecker schmeckt es auch, das fertige Omelett mit etwas Räucherlachs oder Räucherforelle zu belegen.

Lass dir das Omelett gut schmecken!

Liebe Grüße und bis bald, Dani

Low Carb Spargel Omelett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.