Spargel im Schinkenmantel - Traumhafter Low Carb Snack oder Beilage

Spargel im Schinkenmantel – Würziger Low Carb Snack oder Beilage

Grüner Spargel im Schinkenmantel mit Salat

Grüner Spargel im Schinkenmantel mit Salat

Mit diesem leckeren Low Carb Rezept lassen sich sogar Gemüseverweigerer überzeugen. Unser Spargel im Schinkenmantel schmeckt herrlich würzig und kann gut als Beilage zu anderen Gerichten oder einfach mit einem knackigen Salat gegessen werden.

Mit Schinken umwickelt ist Gemüse für manche gleich deutlich attraktiver. Dieses Gericht konnte schon manche davon überzeugen, dass Spargel doch ganz lecker schmeckt.

Die Zubereitung dieser Low Carb Beilage ist einfach und geht schnell von der Hand. Besonders als leichtes Mittag- oder Abendessen eignet sich der Spargel im Schinkenmantel bestens.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Portionsanzahl: 2 Portionen

Grüner Spargel mit Schinken umwickelt und gebraten

Zutaten für den herzhaften Spargel im Schinkenmantel:

500g grüner Spargel

100g magerer Schinkenspeck, Prosciutto oder klassischer Schinken

100g grüner Salat

Etwas Öl zum Anbraten

3 Tomaten

1/2 Gurke

2 EL Olivenöl

3 EL weißer Balsamicoessig oder 1,5 EL Apfelessig

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1.) Den Spargel waschen und die holzigen Enden, also ca. die letzten zwei Zentimeter, abschneiden.

2.) Den Spargel jetzt für 5 Minuten in Salzwasser kochen und anschließend kurz mit kaltem Wasser abschrecken. Nun mit etwas Küchenpapier trocken tupfen.

3.) Den Spargel mit den Schinkenscheiben eng umwickeln.

4.) Eine Pfanne erhitzen und den Spargel mit etwas Öl von allen Seiten knusprig anbraten.

5.) Die Zutaten für den Salat kleinschneiden. Aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren und über den Salat geben.

6.) Den gebratenen Spargel mit dem knackigen Salat oder einem anderen Gericht nach Wahl servieren.

Tipps und nützliche Informationen:

Darauf solltest du beim Kaufen von Spargel achten

Ganz frischer Spargel schmeckt natürlich am besten. Du solltest beim Kauf von Spargel auf ein paar Punkte achten, damit du auch wirklich frischen Spargel kaufst.

Erstens solltest du die Spargelspitzen beachten. Sind sie noch ganz geschlossen, ist der Spargel noch sehr frisch.

Reibt man zwei Spargelstangen aneinander, sollten sie quietschen. Das zeigt ebenfalls dass das Gemüse frisch ist.

Grüner Spargel in Schinken eingerollt

Tipps für die Aufbewahrung von Spargel

Spargel wird aufgrund seines hohen Wassergehaltes sehr schnell schlecht. Es gibt aber ein paar Möglichkeiten, um ihn länger haltbar zu machen.

Das Gemüse sollte am besten kühl gelagert werden. Das Gemüsefach im Kühlschrank eignet sich hierfür sehr gut.

Nimm ihn außerdem unbedingt aus der Verpackung heraus, bevor du ihn in den Kühlschrank gibst. Wickle den Saprgel stattdessen in ein feuchtes Tuch, das macht ihn noch länger haltbar.

Du solltest außerdem darauf achten, den Spargel nicht mit sehr geruchsintensiven Lebensmitteln (zum Beispiel einer aufgeschittenen Zwiebel, geruchsintensivem Käse, usw.) zu lagern, da er leicht den Geruch anderer Lebensmittel annimmt.

Lass dir den Spargel im Schinkenmantel gut schmecken!

Liebe Grüße und bis bald, dein Lecker Abnehmen Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spargel im Schinkenmantel - Würziger Low Carb Snack oder Beilage