Ratatouille aus dem Ofen - Gesundes und leckeres Low Carb Rezept

Ratatouille aus dem Ofen – Gesundes und leckeres Low Carb Rezept

Ofen Ratatouille Low Carb Rezept
Ofen Ratatouille Low Carb Rezept

Gemüse sollte einer der Hauptbestandteile deiner täglichen Ernährung sein. Mit einem so leckeren Gericht, wie diesem Ofen Ratatouille, schaffst du es mit Leichtigkeit ausreichend Gemüse aufzunehmen. Das farbenfrohe Low Carb Gericht sieht nicht nur toll aus, sondern bietet auch ein wahres Geschmackserlebnis.

Unser Ratatouille Rezept für den Ofen ist gesund und einfach zu machen. Während es im Backofen schmort, kannst du bereits andere Dinge erledigen und dann ganz entspannt dein Essen genießen.

Das Ratatouille aus dem Ofen ist ein leckeres Gericht zum Abnehmen, eignet sich aber auch als leichtes Mittag- oder Abendessen im Rahmen einer gesunden Ernährung. Es liefert dir reichlich Nährstoffe und sättigt angenehm.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten + 50 Minuten Backzeit

Portionsanzahl: 2 Portionen

Ratatouille Rezept aus dem Ofen

Zutaten für das bunte Ratatouille aus dem Ofen:

1 mittelgroße Zucchini

1 kleine Aubergine / Melanzani

1 große rote Zwiebel

1 gelbe Paprika

2 große Tomaten

40g Tomatenmark

4 kleine Knoblauchzehen

2 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

1/2 Handvoll grob gehackte Kräuter (Majoran, Oregano, Basilikum, Rosmarin, ...)

3 EL Olivenöl

1 Kugel Mozzarella

Zubereitung:

1.) Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2.) Das Tomatenmark mit 2 Esslöffel Olivenöl verrühren. Den Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken oder fein hacken, unter das Tomatenmark rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.) Die Mischung auf dem Boden einer Auflaufform verteilen.

4.) Das gesamte Gemüse in Scheiben schneiden und gleichmäßig in die Auflaufform schichten. Kräuter und Olivenöl darüber verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5.) Die Auflaufform mit Alufolie abdecken und das Ratatouille für rund 40 Minuten im Ofen backen.

6.) Den Mozzarella in kleine Stücke schneiden und dann über dem vorgebackenen Ratatouille verteilen. Noch etwa 10 Minuten ohne Alufolie backen, bis der Käse leicht gebräunt ist.

Tipps und nützliche Informationen:

Das passt zum Low Carb Ofen Ratatouille:

Das Ratatouille schmeckt auch ganz ohne irgendeine Beilage herrlich. Wer mag, kann Brot dazu essen, das schmeckt in Kombination mit dem saftigen Gemüseauflauf super.

Ernährst du dich Low Carb, versuche doch mal diese leckeren Low Carb Brötchen, oder dieses tolle Sonnenblumenkernbrot ohne Kohlenhydrate.

Das Ratatouille schmeckt prima als Beilage zu gegrilltem Fleisch, Fisch oder Tofu. Damit kombinierst du viel frisches Gemüse mit einer Proteinquelle - ein gesundes Essen, das satt macht, aber dennoch schön leicht ist.

So kannst du das Ratatouille aus dem Ofen abwandeln

Neben den obigen Gemüsesorten, kannst du auch weitere verwenden. Gut anbieten würden sich Kohlrabi oder Karotten. Diese Sorten solltest du allerdings etwas dünner schneiden, da sie länger brauchen, um gar zu werden.

Statt Mozzarella kannst du jegliche andere Käsesorten verwenden. Sehr gut eignet sich zum Beispiel Feta Käse. Mit seiner würzigen Note passt er sehr gut zum Ratatouille.

Gutes Gelingen! Lass dir das leckere Gemüsegericht schmecken.

Liebe Grüße und bis bald, Dani

Ofen Ratatouille mit Mozzarella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.