Low Carb Milchschnitte mit viel Protein - Besser als das Original

Low Carb Protein Milchschnitte – Kalorienarm, zuckerfrei und besser als das Original

Low Carb Milchschnitte mit viel Protein - Gesundes Rezept

Naschen muss manchmal einfach sein. Besonders beim Abnehmen oder im Rahmen einer Low Carb Ernährung ist es mit herkömmlichen Produkten aus dem Supermarkt aber oft schwierig.

Die Milchschnitte ist zum Beispiel so ein Klassiker. Fast jeder mag sie und vor allem bei Kindern ist sie sehr beliebt. Sie enthält aber leider reichlich Zucker, Fett und auch einige Zusatzstoffe. Verzichten musst du darauf trotzdem nicht!

Unsere Low Carb Milchschnitte mit viel Protein schmeckt, finden wir zumindest, sogar noch besser als das Original. Sie ist der perfekte Ersatz zum herkömmlichen Produkt aus dem Supermarkt.

Neben wenigen Kohlenhydraten enthält sie auch wenige Kalorien und das bei einem Proteingehalt von ca. 10 Gramm pro Stück. Die Low Carb Milchschnitte ist der perfekte Snack zum Abnehmen, wenn der Hunger auf Süßes mal wieder groß ist.

So gesund wie sie ist, kannst du sie getrost auch zum Frühstück essen: Milchschnitte in der Früh, das hat doch was.

Die Schnitten sind einfach zubereitet und man kann sie gut für ein paar Tage im Kühlschrank lagern, wenn sie denn so lange halten. ;-) Probier sie unbedingt aus, du wirst es nicht bereuen!

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten + 2 Stunden Kühlzeit

Portionsanzahl: 10 Portionen

Low Carb Milchschnitte mit viel Protein - Gesundes Rezept

Zutaten für die köstlichen Low Carb Protein Milchschnitten:

Boden:

4 Eier

40g Mandelmehl*

15g Kokosmehl*

60g Erythrit*

30g Backkakao

10g Backpulver

Prise Salz

Schuss Milch

Creme:

150g Frischkäse oder Frischkäse light

200g Magerquark / Magertopfen

Prise Vanille

Süßungsmittel nach Bedarf (Süßstoff, Erythrit, …)

Schuss Milch

4 Blätter Gelatine

Zubereitung:

1.) Die Eier mit dem Salz und dem Erythrit schaumig schlagen.

2.) Alle trockenen Zutaten vermischen und in die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben. Ist der Teig recht fest, etwas Milch unterrühren.

3.) Den Teig gleichmäßig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und im vorgeheizten Ofen bei 180° C Ober- und Unterhitze ca. 10 Minuten backen.

4.) In der Zwischenzeit die Gelatineblätter in Wasser einweichen.

5.) Für die Creme den Quark und den Frischkäse mit einem Schuss Milch, der Vanille und dem Süßungsmittel gut verrühren.

6.) Den Boden der Milchschnitte aus dem Ofen nehmen, vom Blech stürzen und etwas auskühlen lassen. Dann das Backpapier abziehen.

7.) Die Gelatine gut ausdrücken und vorsichtig erhitzen, bis sie ganz flüssig ist. Ein wenig von der Creme in die Gelatine rühren und diese Mischung dann gut in die restliche Creme rühren.

8.) Den Boden in zwei gleichgroße Rechtecke schneiden. Die Creme gleichmäßig auf einen Teil verstreichen und den zweiten Teil daraufsetzen.

9.) Die Milchschnitte gut im Kühlschrank durchkühlen lassen, damit die Creme fest werden kann.

10.) Wenn die Creme fest ist, die große Milchschnitte in gleich große Riegel schneiden.

Tipps und nützliche Informationen:

Magerquark ist ein Lebensmittel, das sich perfekt zum Abnehmen eignet. Besonders bei einer Low Carb Ernährung sollte er nicht fehlen, wobei hier auch die etwas fetthaltigeren Varianten in Ordnung sind.

Er ist mit rund 12 Gramm Protein pro 100 Gramm sehr eiweißreich, dabei aber sehr fettarm. Mit einem Becher Magerquark hast du bereits um die 30 Gramm Eiweiß aufgenommen. Er eignet sich also perfekt für die Deckung deines täglichen Proteinbedarfs. Kalorienmäßig ist er mit rund 70 Kalorien auf 100 Gramm leicht in jede Diät zu integrieren.

Magerquark ist äußert vielseitig. Als Frühstück gesüßt und mit Früchten serviert, schmeckt er fantastisch. Aber auch pikant als Aufstrich oder in einem Auflauf macht er sich sehr gut.

Wie du an diesem Rezept für die Low Carb Milchschnitten siehst, eignet er sich zudem toll als Creme für Torten. Probier zum Beispiel auch mal unsere traumhafte Himbeer Vanille Torte ohne Kohlenhydrate.

Gutes Gelingen und viel Spaß beim Ausprobieren der Protein Milchschnitten.

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal, Dani

Low Carb Protein Milchschnitte


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.