Low Carb Lasagne Suppe – Einfaches Rezept

Low Carb Lasagne Suppe

Low Carb Lasagne Suppe

Mit diesem Suppen-Rezept machst du dir Freunde. Unsere Low Carb Lasagne Suppe ist gesund und einfach, macht angenehm satt und schmeckt garantiert jedem.

Sie überzeugt aber nicht nur mit ihrem hervorragenden Geschmack. Das Lasagne Suppen Rezept liefert deinem Körper auch viele wichtige Vitamine und Mineralien. Darüber hinaus versorgt es dich mit einer guten Portion Eiweiß und sättigt langanhaltend, weshalb es sich ideal zum Abnehmen eignet.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Portionsanzahl: 5 Teller Suppe

Suppe nach Lasagne Art

Zutaten für die Low Carb Lasagne Suppe:

300g fettarmes Hackfleisch / Faschiertes

1 Zucchini

1 Zwiebel

300g passierte Tomaten

500 ml Gemüsebrühe

150g Ricotta 

1 EL Tomatenmark

1 TL Knoblauchpulver

1 TL Paprikapulver, edelsüß

Salz, Pfeffer

Geriebener Parmesan zum Garnieren

Zubereitung:

1.) Die Zwiebel fein hacken und die Zucchini in dünne Streifen schneiden.

2.) In einem Topf das Hackfleisch in etwas Olivenöl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.) Die gehackten Zwiebel sowie das Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten.

4.) Anschließend die passierten Tomaten sowie die Gemüsebrühe hinzufügen und alles kurz aufkochen lassen. Das Ganze nun mit Knoblauchpulver, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.

5.) Zum Schluss die Zucchini-Streifen sowie den Ricotta untermischen und für weitere 5 Minuten köcheln lassen.

6.) Die Suppe vor dem Servieren mit etwas geriebenen Parmesan bestreuen.

Tipps und nützliche Informationen:

Wie viel Kalorien unsere Lasagne Suppe hat

Nährwerte für die gesamte Suppe:

Kalorien: 736 kcal

Kohlenhydrate: 30,9 Gramm

Fett: 28,1 Gramm

Eiweiß: 86,2 Gramm

Nährwerte pro Portion (von insgesamt 5 Portionen):

Kalorien: 147 kcal

Kohlenhydrate: 6,2 Gramm

Fett: 5,6 Gramm

Eiweiß: 17,3 Gramm

Einfaches Lasagne Suppe Rezept

Wie du die Low Carb Lasagne Suppe abwandeln kannst

Das Rezept für die herzhafte Suppe ist sehr flexibel. Deshalb lässt es sich ganz einfach an deine Vorlieben anpassen.

Möchtest du zum Beispiel mehr Gemüse in der Suppe haben, kannst du grundsätzlich jede Low Carb Sorte verwenden. Wir empfehlen dir das Lasagne Suppen Rezept auch mal mit Champignons, Spinat und Lauch zu probieren.

Solltest du kein Rinder- oder Schweine-Hackfleisch mögen, kannst du das Rezept auch mit Puten- oder Hähnchen-Hackfleisch zubereiten. Aber auch mit Tofu oder einem vegetarischen Hackfleisch-Ersatz schmeckt die Suppe hervorragend.

Falls du dich gerade in einer Diät befindest und deshalb einige Kalorien einsparen möchtest, kannst du statt dem Ricotta fettarmen Frischkäse oder Hüttenkäse verwenden. Diese Käsesorten eignen sich ebenfalls für die Zubereitung, enthalten im Vergleich zu Ricotta aber weniger Kalorien und mehr Eiweiß.

Auch bei den Gewürzen kannst du für Abwechslung sorgen. Soll die Lasagne-Suppe etwas schärfer sein, kannst du die Gewürze um etwas Chili erweitern. Du kannst aber auch mit Kräutern, wie beispielsweise Basilikum oder Thymian, für eine andere Note sorgen.

Zucchini als gesunde Zutat für unsere Suppe nach Lasagne Art

Zucchini sind vielseitig, günstig und kalorienarm. Das Gemüse kann gekocht, gebraten und sogar roh konsumiert werden. Darüber hinaus enthält es viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe.

So liefern 100 Gramm Zucchini nur 17 Kalorien, decken dafür aber schon 40 Prozent des täglichen Vitamin A-Bedarfs. Vitamin A spielt eine wichtige Rolle für das Immunsystem und die Augengesundheit. (1)

Weiters besitzt das Gemüse einen hohen Ballaststoff- und Wassergehalt. Diese beiden Inhaltsstoffe unterstützen eine gesunde Verdauung, indem sie die Darmaktivität fördern und das Risiko für Darmkrankheiten reduzieren. (2, 3)

Darüber hinaus können Zucchini aufgrund ihrer pflanzlichen Bestandteile das Risiko für Herzerkrankungen und den Blutdruck senken. (4)

Viel Spaß beim Zubereiten. Lass uns gerne wissen, wie dir die Low Carb Suppe geschmeckt hat.

Liebe Grüße und bis bald, dein Lecker Abnehmen Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert