Low Carb Lachs mit Zitronen Zoodles - Leichtes Low Carb Gericht

Low Carb Lachs mit Zitronen Zoodles – Leichtes Gericht ohne Kohlenhydrate

Gebratener Lachs mit Zucchini Pasta

Unser leckerer Low Carb Lachs lässt jeden Gedanken an Kohlenhydrate verblassen. Durch die Kombination mit Zucchini Nudeln, auch Zoodles genannt, schmeckt dieses Lachsfilet frisch und herrlich leicht.

Das leckere Low Carb Lachs Rezept mit Zucchini ist schnell zubereitet, macht auf dem Teller aber einiges her. Die Mahlzeit ist sehr leicht, macht durch die gesunden Fette im Fisch und die Ballaststoffe in der Zucchini dennoch gut satt. Das perfekte Low Carb Gericht für die Mittagspause oder zum Abendessen.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Portionsanzahl: 2 Portionen

Low Carb Lachs mit Zucchini Nudeln

Zutaten für den leckeren Low Carb Lachs mit Zoodles:

2 Stücke Lachsfilet (ca. 250g)

4 mittelgroße Zucchini (etwa 500g)

100g Sahne

1 Zwiebel

1 Zehe Knoblauch

Saft einer halben Zitrone

Salz, Pfeffer

Rapsöl

Zubereitung:

1.) Die Zucchini mit einem Spiralschneider in Nudelform bringen.

2.) Die Zoodles kurz in Salzwasser kochen, dann abseihen.

3.) Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und in etwas Rapsöl anrösten. Mit der Sahne und der gepressten Zitrone ablöschen, dann kurz aufkochen lassen.

4.) Die Zoodles unter die Sahne heben.

5.) Den Lachs trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Rapsöl zuerst 3 Minuten auf der Hautseite braten, dann wenden und noch ein wenig gar ziehen lassen.

6.) Die Zoodles gemeinsam mit dem Lachsfilet anrichten. Wenn man möchte, kann man das Gericht noch mit Kräutern und Zitronenscheiben garnieren.

Tipps und nützliche Informationen:

Lachs als gesundes Low Carb Lebensmittel zum Abnehmen

Der Lachs gehört bei uns zu den beliebtesten Speisefischen. Er ist durch seine rosa Farbe nicht nur optisch ein Hingucker, sondern hat auch ein besonders leckeres Aroma.

Die Farbe kommt beim Wildlachs von seiner Nahrung, den kleinen Krebsen und Garnelen. Diese wiederum fressen Algen, die einen roten Farbstoff enthalten. Bei Zuchtlachsen wird die rosa Färbung ebenfalls durch das Futter erreicht, hauptsächlich über die Zugabe von Algen und Garnelenschrot.

Lachs ist nicht nur geschmacklich ein besonderer Fisch. Er liefert auch einige gesundheitliche Vorteile. Lachs ist nämlich reich an Omega 3 Fettsäuren, die für unseren Körper essentiell sind. Welche Wirkungen Omega 3 Fettsäuren auf unsere Gesundheit haben, kannst du hier genauer nachlesen.

Lachs liefert zusätzlich auch noch jede Menge Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. So enthält er zum Beispiel Vitamin A, D, E sowie Kalzium, Magnesium, Jod, Fluor und Selen.

Er enthält fast keine Kohlenhydrate und ist deshalb eines der empfehlenswertesten Low Carb Lebensmittel. Gleichzeitig enthält er viel Eiweiß, welches beim Abnehmen besonders wichtig ist, da es die Muskeln vor dem Abbau schützt und sehr gut sättigt.

Lachs ist nicht ganz so kalorienarm wie zum Beispiel Scholle oder Forelle. Die zusätzlichen Kalorien stammen aber hauptsächlich aus den gesunden Fetten und einer extra Portion Eiweiß. Deshalb ist er nicht nur bei Low Carb, sondern bei jeder Diät empfehlenswert.

Viel Spaß beim Ausprobieren des Rezepts und gutes Gelingen! Lass dir den Lachs mit Zoodles gut schmecken.

Liebe Grüße und bis bald, Dani

Lachs Rezept ohne Kohlenhydrate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.