Herzhafter Gemüsekuchen ohne Boden – Low Carb Rezept

Herzhafter Gemüsekuchen ohne Boden

Kalorienarmer Low Carb Gemüsekuchen

Unseren herzhaften Gemüsekuchen ohne Boden musst du unbedingt probieren. Er ist traumhaft lecker, einfach in der Zubereitung und eignet sich ideal zum Abnehmen.

Außerdem macht das kalorienarme Gemüsekuchen Rezept gut satt und versorgt dich mit wertvollen Vitaminen, hochwertigem Eiweiß und gesunden Fetten.

Der schnelle Low Carb Gemüsekuchen ist sowohl kalt als auch warm ein Genuss. Dadurch eignet er sich perfekt als Meal Prep für die Arbeit oder unterwegs.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten + 30 Minuten Backzeit

Portionsanzahl: 9 Stück Gemüsekuchen

Herzhafter Gemüsekuchen ohne Boden

Zutaten für den Low Carb Gemüsekuchen:

1 Zucchini

2 Karotten / Möhren

1 Stange Lauch / Porree

1 Zwiebel

4 Eier

50g geriebener Käse, zum Beispiel Cheddar oder Gouda

2 Scheiben Schinken, fettarm

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1.) Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und eine quadratische Auflaufform mit Backpapier auslegen.

2.) Karotten und Zucchini waschen und fein raspeln. Zwiebel schälen und gemeinsam mit dem Schinken in Würfel schneiden. Die Stange Lauch in Ringe schneiden.

3.) Nun in einer großen Schüssel alle Zutaten miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4.) Den Teig in die Auflaufform füllen und im Backofen etwa 30 Minuten backen.

Tipps und nützliche Informationen:

Welche Nährwerte unser herzhafter Gemüsekuchen hat

Nährwerte insgesamt:

Kalorien: 721 kcal

Kohlenhydrate: 20,6 Gramm

Fett: 43,8 Gramm

Eiweiß: 58,2 Gramm

Nährwerte pro Stück Kuchen (von insgesamt 9 Stücken):

Kalorien: 80 kcal

Kohlenhydrate: 2,3 Gramm

Fett: 4,9 Gramm

Eiweiß: 6,5 Gramm

Schnelles Gemüsekuchen Rezept

Wie du den Gemüsekuchen ohne Boden abwandeln kannst

Unser Gemüsekuchen Rezept lässt sich ganz einfach an deine Vorlieben anpassen.

Solltest du beispielsweise andere Gemüsesorten im Kühlschrank haben, kannst du diese perfekt verwerten. Wir empfehlen dir das herzhafte Rezept auch mal mit Champignons, Paprika oder Spargel zu probieren.

Für eine Extraportion Eiweiß kannst du angebratenes Hähnchenfleisch oder mageres Hackfleisch unter den Teig mischen. Solltest du auf Fleisch komplett verzichten, schmeckt der Gemüsekuchen auch vegetarisch sensationell.

Auch beim Käse und bei den Gewürzen kannst du für Abwechslung sorgen. Statt dem geriebenen Cheddar kannst du Mozzarella, Emmentaler oder etwas Feta Käse nehmen.

Bist du ein Fan vom scharfen Essen, kannst du das Rezept mit einem beliebigen Chili-Gewürz aufpeppen.

Zucchini als gesunde Zutat für unseren Low Carb Gemüsekuchen

Eines ist klar: Zucchini sind gesund, lecker und echte Allrounder in der Küche. Sie liefern viele Nährstoffe und haben aus diesem Grund diverse gesundheitliche Vorteile.

So sind Zucchini reich an Vitamin A und Antioxidantien, die unsere Zellen vor freien Radikalen schützen. Außerdem bestehen sie größtenteils aus Wasser und enthalten reichlich Ballaststoffe, die unsere Darmaktivität unterstützen. (1, 2)

Darüber hinaus liefert das grüne Gemüse auch viel Kalium. Dieser Mineralstoff sorgt gemeinsam mit den Ballaststoffen dafür, dass der regelmäßige Verzehr von Zucchini das Risiko für die Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduzieren kann. (3)

Wir wünschen dir gutes Gelingen. Gib uns in den Kommentaren gerne Bescheid, wie dir der Gemüsekuchen ohne Boden geschmeckt hat.

Liebe Grüße und bis bald, dein Lecker Abnehmen Team

4 Comments

  1. Elli sagt:

    Ein tolles Rezept: schnell, einfach, preiswert und einfach lecker!

  2. Lisa sagt:

    Das sieht echt lecker aus und wird bald ausprobiert! Danke für das Rezept!

    • Lukas Lengauer, BSc sagt:

      Freut uns, dass dir das Rezept so gut gefällt. Lass dir den herzhaften Kuchen gut schmecken! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert