Hähnchen-Frischkäse-Pfanne – Schnelles Abnehm-Rezept

Hähnchen-Frischkäse-Pfanne mit Porree

Hähnchen-Frischkäse-Pfanne mit Porree

Unsere Hähnchen-Frischkäse-Pfanne ist ein schnelles Abnehm-Rezept, das himmlisch lecker schmeckt und durch die einfache Zubereitung überzeugt.

Das köstliche Gericht mit Lauch und Karotten versorgt deinen Körper mit diversen wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen sowie hochwertigem Eiweiß.

Außerdem ist die Hähnchen-Frischkäse-Pfanne auch bestens für Meal Prep geeignet. Somit kannst du auch unterwegs gesund essen, ohne dabei auf den Genuss verzichten zu müssen.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Portionsanzahl: 2 Portionen

Low Carb Hähnchen mit Frischkäse Sauce

Zutaten für das Hähnchen in Frischkäse-Sauce:

400g Hähnchenbrust ohne Haut und Knochen

1 kleine Stange Lauch / Porree

3 Karotten / Möhren

100g Milch, fettarm

100g Sahne / Schlagobers

100g Wasser

2 EL Frischkäse, fettarm

1/2 TL Paprikapulver

1 TL Olivenöl

Etwas Schnittlauch

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1.) Für die Hähnchenpfanne zunächst das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

2.) In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und das Hähnchen darin anbraten.

3.) In der Zwischenzeit die Karotten in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben.

4.) Den Lauch gründlich waschen, in dünne Ringe schneiden und mitbraten.

5.) Sobald das Hühnchen und das Gemüse etwas gebräunt sind, alles mit Sahne, Milch, Frischkäse und Wasser ablöschen.

6.) Das Ganze nun bei geringer Hitze einige Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und gehacktem Schnittlauch würzen. Mit einer Beilage nach Wahl servieren.

Tipps und nützliche Informationen:

Welche Nährwerte unsere Hähnchen-Frischkäse-Pfanne hat

Nährwerte pro Portion (von insgesamt 2 Portionen):

Kalorien: 458 kcal

Kohlenhydrate: 9,4 Gramm

Fett: 22,9 Gramm

Eiweiß: 51,5 Gramm

Hähnchenpfanne mit Frischkäsesauce und Karotten

Wie du das Hähnchenpfannen Rezept abwandeln kannst

Unsere leckere Hähnchen-Frischkäse-Pfanne kannst du ganz einfach nach deinem Geschmack abwandeln.

Hast du beispielsweise andere Gemüsesorten im Kühlschrank, kannst du diese problemlos verwerten. Wir empfehlen dir das Pfannengericht auch mal mit Champignons, Zwiebel und Zucchini zu kochen.

Wenn du nicht so gerne Hähnchen isst, kannst du das Rezept mit so gut wie jeder anderen Fleischsorte zubereiten. Gut eigenen sich zum Beispiel Putenfleisch, Schweinefilet oder Rinderfilet. Du kannst das Fleisch aber auch komplett weglassen und stattdessen Tofu oder Seitan nehmen, falls du dich vegetarisch ernährst.

Solltest du die Hähnchenpfanne mit einer Beilage servieren wollen, passen Kartoffeln besonders gut dazu. Allen, die sich kohlenhydratarm ernähren, empfehlen wir Blumenkohl-Püree oder unsere Low Carb Eiweißbrötchen als Beilage. Für weitere Ideen sieh dir unsere Low Carb Beilagen Rezepte an.

Möchtest du dem Gericht etwas Schärfe verleihen, kannst du noch einige Chili-Flocken unter die Frischkäse-Sauce mischen.

Lauch als gesunde Zutat für unsere Hähnchenpfanne mit Frischkäse-Soße

Lauch wird auch Porree genannt und ist dank seinem mild-aromatischen Geschmack sehr beliebt. Aus vielen Rezepten ist er einfach nicht mehr weg zu denken.

Das kalorienarme Gemüse ist reich an verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen, wie Vitamin A, Vitamin C, Vitamin K und Magnesium. (1)

Darüber hinaus enthält Lauch diverse Antioxidantien und Schwefelverbindungen. Diese können dazu beitragen, dass unser Risiko für diverse Krankheiten sinkt. (2)

Weiters können die Inhaltsstoffe von Porree Entzündungen reduzieren und den Blutdruck senken. (3, 4)

Wir hoffen, dir schmeckt dieses gesunde Pfannengericht genauso gut wie uns. Viel Spaß beim Nachkochen!

Liebe Grüße und bis bald, dein Lecker Abnehmen Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert