Gefüllte Hähnchenbrust mit Frischkäse und Spinat - Leckeres Ofen Rezept

Gefüllte Hähnchenbrust mit Frischkäse und Spinat – Gesundes und leckeres Ofen Rezept

Gefüllte Hähnchenbrust mit Frischkäse und Spinat
Gefüllte Hähnchenbrust mit Frischkäse und Spinat

Zarte Hähnchenbrust gefüllt mit einer würzigen Gemüsemasse - dieses einfache Ofen Gericht solltest du unbedingt probieren. Unsere gefüllte Hähnchenbrust mit Frischkäse und Spinat ist lecker, schnell gemacht und gesund.

Durch den hohen Proteingehalt hält das Gericht gut satt und liefert kaum Kohlenhydrate. Es eignet sich perfekt für eine gesunde Ernährung oder eine Low Carb Diät.

Das Backofen Rezept ist wirklich einfach zuzubereiten und steht rasch auf dem Tisch. Das macht die gefüllte Hähnchenbrust mit Spinat und Frischkäse zu einem tollen Alltagsgericht.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten + 30 Minuten Garzeit im Ofen

Portionsanzahl: 3 Portionen

Hähnchenbrust gefüllt mit Spinat und Frischkäse

Zutaten für das gefüllte Hähnchenbrustfilet mit Frischkäse und Spinat:

3 Stücke Hähnchenbrust

250g gefrorener oder frischer Blattspinat

1 kleine Zwiebel

100g Frischkäse oder Ricotta

30g Parmesan

1 große Zehe Knoblauch

Salz, Pfeffer, Paprikapulver

2 EL Olivenöl

Wie wird die gefüllte Hähnchenbrust im Backofen zubereitet?

1.) Zwiebel und Knoblauch fein hacken und mit einem Esslöffel Olivenöl anbraten. Den Spinat dazugeben und kurz dünsten.

2.) Wenn der Spinat gar ist, den Frischkäse und den Parmesan unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.) Den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

4.) Die Hähnchenbrustfilets seitlich einschneiden, sodass eine kleine Tasche für die Füllung entsteht. Das Fleisch mit Olivenöl einreiben und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

5.) Jede Hähnchenbrust großzügig füllen und anschließend in den Ofen geben. Rund 30 Minuten backen, bis das Fleisch goldbraun und durchgegart ist.

6.) Die gefüllte Hähnchenbrustfilet aus dem Ofen nehmen und mit einer Beilage nach Wahl servieren.

Tipps und nützliche Informationen:

Das passt zum gefüllten Hähnchenbrustfilet aus dem Ofen

Als Low Carb Beilage eignen sich verschiedene Gemüsebeilagen bestens. Du könntest zum Beispiel mehr Spinat einkaufen, diesen dünsten, mit etwas saurer Sahne oder Schmand vermengen und mit Knoblauch, Salz und Pfeffer abschmecken. Das harmoniert toll mit dem gefüllten Hähnchenfleisch.

Sehr gut schmeckt auch ein pikantes Röstgemüse aus Paprika, Zwiebeln und Zucchini. Aber auch frische Salate, wie ein leckerer Gurken-, Tomaten-, oder grüner Salat passen sehr gut zu diesem Gericht.

Wenn du gerne Püree magst, könntest du ein Low Carb Püree aus Pastinaken, Sellerie oder Karotten versuchen.

Alle, die sich nicht kohlenhydratarm ernähren, können Kartoffeln, Reis oder Nudeln aglio e olio dazu servieren.

Mit was kann man Hähnchenbrust füllen? Die besten Varianten!

Die Füllung der Hähnchenbrust lässt sich ganz nach persönlichem Geschmack abwandeln oder mit anderen Zutaten aufpeppen.

Statt dem Spinat könntest du zum Beispiel Mangold verwenden. Du kannst die Füllung aber auch mit anderen Gemüsesorten verfeinern, zum Beispiel mit klein gehackten Tomaten oder Paprika. Auch ein paar Stücke getrocknete Tomaten machen sich gut in der Füllung.

Wenn du keinen Parmesan magst, kannst du natürlich auch andere Käsesorten, wie geriebenen Mozzarella oder Gouda verwenden. Magst du gerne etwas kräftigeren Käsegeschmack, bietet sich geriebener Bergkäse für das Rezept an. Auch gewürfelter Schafkäse harmoniert super mit dem Spinat und dem Hähnchen.

Statt klassischem Frischkäse kannst du, wie bei den Zutaten erwähnt, auch Ricotta verwenden. Dieser ist etwas milder und ebenfalls schön cremig.

Wie lange braucht die Hähnchenbrust im Ofen?

Je nach Größe der Hähnchenfilets kann die Backzeit etwas abweichen. Mittelgroße Hühnerbrustfilets müssen etwa 30 Minuten, große rund 35 Minuten und kleine oft nur 25 Minuten im Backofen bleiben.

Da man Hähnchenfleisch nur durchgegart verzehren darf, empfehlen wir dir die Überprüfung der Kerntemperatur mittels Bratenthermometer*. So kannst du sichergehen, dass die Hähnchenbrust durchgegart, aber trotzdem saftig ist.

Viel Spaß bei der Zubereitung des Rezepts, lass dir die gefüllte Hühnerbrust gut schmecken!

Liebe Grüße und bis bald, dein Lecker Abnehmen Team

Gefüllte Hähnchenbrust aus dem Ofen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.