Low Carb Frischkäse Pralinen - Perfekt für kohlenhydratarme Brötchen

Herzhafte Frischkäsepralinen – Perfekt für Brötchen oder Brot

Diese pikanten Pralinen sind ein Hingucker auf jedem Buffet und ein perfekter Aufstrich für Low Carb Brötchen oder Brot. Außen fruchtig und knackig, innen weich, würzig und cremig – das schmeckt einfach lecker.

Die kohlenhydratarmen Frischkäse Pralinen sind aber natürlich nicht nur etwas für Buffets. Durch die schnelle und einfache Zubereitung sind sie auch ein leckerer Low Carb Snack für Zwischendurch.

Nachfolgend findest du unser einfaches Rezept zum Ausprobieren. Viel Spaß damit!

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Portionsanzahl: 2 Portionen

Low Carb Frischkäse Pralinen

Low Carb Frischkäse Pralinen - Zutaten:

150g Frischkäse

100g Ziegenfrischkäse

50g Parmesan

Salz, Pfeffer

1/2 Bund Schnittlauch

30g Haselnüsse

50g Cranberries, getrocknet

Zubereitung:

1.) Cranberries und Haselnüsse klein hacken.

2.) Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

3.) Cranberries, Schnittlauch und Nüsse in einem Suppenteller vermischen.

4.) Parmesan nicht zu fein reiben.

5.) Ziegenfrischkäse, normalen Frischkäse und Parmesan vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.) Mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen, rund formen und in der Cranberry-Mischung wälzen.

7.) Die Bällchen vor dem Servieren nochmals eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen, damit sie etwas fester werden.

Tipps und nützliche Informationen:

Achte darauf den Frischkäse in der Vollfettstufe zu kaufen. Light-Frischkäse ist dafür leider zu weich. Magst du den Geschmack von Ziegenkäse nicht so gerne, kannst du auch einfach mehr vom normalen Frischkäse verwenden.

Die Bällchen sind sehr vielseitig abwandelbar. Versuche doch mal andere Kräuter und Nusssorten, wie zum Beispiel gehackte Walnüsse und Rosmarin. Auch eine mediterrane Kombination aus fein gehackten getrockneten Tomaten und Basilikum schmeckt sehr lecker. Wer es schärfer mag, könnte auch grob gehackten Pfeffer oder Chiliflocken als Mantel für die Pralinen verwenden.

Besonders gut passt frisches Gebäck zu den Frischkäsepralinen. Versuche doch mal unsere Low Carb Brötchen, die wir in der Einleitung von diesem Rezept für dich verlinkt haben. Sie schmecken prima und passen sehr gut zu den Pralinen.

Ich hoffe dir gefällt das Rezept und du hast viel Freude beim Nachkochen.

Liebe Grüße und bis bald, Dani

Kohlenhydratarme Frischkäsepralinen zum Abnehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.