Fluffige Low Carb Brötchen mit Hüttenkäse - Rezept ohne Quark

Low Carb Brötchen mit Hüttenkäse – Kohlenhydratarmes Brötchen Rezept ohne Quark

Low Carb Brötchen mit Hüttenkäse
Low Carb Brötchen mit Hüttenkäse

Du möchtest auf Kohlenhydrate verzichten, aber trotzdem leckere Brötchen essen? Überhaupt kein Problem.

Unsere Low Carb Brötchen mit Hüttenkäse passen perfekt in eine kohlenhydratarme Ernährung. Im Gegensatz zu anderen Low Carb Brötchen wird diese Variante mit Hüttenkäse, aber ohne Quark zubereitet.

Die Low Carb Hüttenkäse-Brötchen sind herrlich fluffig und eignen sich besonders gut als Beilage. Aber auch mit kalorienarmen Aufstrichen oder Käse schmecken sie fantastisch. Sie liefern wenige Kalorien, dafür eine gute Portion Eiweiß sowie viele Ballaststoffe.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten + 30 Minuten Backzeit

Portionsanzahl: 9 kleine oder 6 große Hüttenkäse-Brötchen

Low Carb Brötchen ohne Quark

Zutaten für die fluffigen Low Carb Brötchen mit Hüttenkäse:

225g Hüttenkäse / körniger Frischkäse

5 Eier

45g Flohsamenschalen

2 Prisen Salz

5g Low Carb Backpulver

15g Leinsamen

15g Mandelmehl*

Kürbiskerne zum Bestreuen

Zubereitung:

1.) Die Eier mit dem Hüttenkäse verrühren. Die restlichen Zutaten untermischen.

2.) Den Teig rund 10 Minuten quellen lassen.

3.) Mit befeuchteten Händen gleich große Brötchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.

4.) Die Brötchen mit den Kürbiskernen bestreuen.

5.) Im auf 150 Grad Ober- und Unterhitze vorgeheizten Ofen rund 30 Minuten backen, bis die Brötchen schön goldbraun sind.

6.) Die Brötchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen und am besten noch frisch und leicht warm genießen.

Tipps und nützliche Informationen:

Flohsamenschalen als gesunde Zutat für unsere Low Carb Brötchen ohne Quark

Flohsamenschalen sind gerade bei einer Low Carb Ernährung ein Lebensmittel, das man zuhause haben sollte. Man kann sie durch ihr hohes Quellvermögen nämlich sehr gut zum Binden von Teigen verwenden, wie du auch an diesem Rezept sehen kannst.

Flohsamenschalen sind, wie der Namen schon sagt, die Schalen der Flohsamen. Diese kommen von der Pflanze Plantago ovata. Die Flohsamenschalen enthalten reichlich Ballaststoffe und können sehr viel Flüssigkeit binden, dabei quellen sie stark auf.

Flohsamenschalen enthalten wenige Kalorien, erzeugen aber eine starke Sättigung, was besonders während einer Diät von Vorteil sein kann. Beachte immer, dass du genug trinkst, wenn du Flohsamenschalen zu dir nimmst. Ansonsten können sie nicht richtig aufquellen.

Wenn du mehr über die vielfältigen Wirkungen von Flohsamenschalen wissen möchtest, schaue doch mal bei unserem ausführlichen Artikel über Flohsamenschalen vorbei. Dort findest du viele weitere interessante Fakten.

Gutes Gelingen beim Nachbacken!

Liebe Grüße, Dani

Eiweißreiche Brötchen mit Hüttenkäse

8 Comments

  1. Iris sagt:

    Hallo, guten Morgen,
    habe heute Ihr Rezept mit den Brötchen versucht.

    Vom Geschmack sind sie wirklich sehr lecker.

    Aber: ich habe wirklich alle Zutaten verarbeitet, leider ist der Teig mit den Angaben super flüssig und ergibt keine Brötchenform. Ich bekam nur flache Fladen.

    Was genau kann ich falsch gemacht haben? Oder ist vielleicht die Mengenangabe vom Mandelmehl falsch?

    Würde mich sehr über eine kurzfristige Antwort freuen, da mir die Brötchen wirklich geschmeckt haben.

    Viele Grüße
    Iris

    • Lukas Lengauer, BSc sagt:

      Hallo Iris,

      wenn du kein entöltes Mandelmehl verwendet hast, kann es daran gelegen haben. Die Mengenangaben im Rezept sind jedenfalls richtig.

  2. Tanja sagt:

    Hallo Lukas!

    Wenn du Mandelmehl verwendest, ist es dann immer entöltes Mandelmehl?

    Ich konnte nämlich schon feststellen, dass es einen gravierenden Unterschied macht, ob das Mandelmehl entölt oder teil-entölt ist.

    Eine weitere Frage hätte ich auch noch: Kann man deine Rezepte auch als Gesamtes runterladen, kaufen, …

    Danke!

    LG Tanja

    • Lukas Lengauer, BSc sagt:

      Hi Tanja,

      die Brötchen hat die Dani gebacken, aber ja, wir verwenden immer entöltes Mandelmehl. In den Zutaten verlinken wir auch immer exakt das Produkt, das wir für die Zubereitung verwenden.

      In unserem Komplettprogramm sind 100 Rezepte sowie Ernährungspläne und diverse Tipps und Tricks enthalten. Ansonsten verkaufen wir derzeit keine Rezepte als E-Book oder echtes Buch.

      LG Lukas

  3. Isa sagt:

    Wie viele Kalorien hat denn eines der Brötchen oder die Masse in Summe?

  4. Ari sagt:

    Kann man auch Weinstein-Backpulver nehmen und wenn ja, die gleiche Menge?

    • Lukas Lengauer, BSc sagt:

      Hallo Ari,

      ja, das sollte auch klappen. Wir haben allerdings noch nicht mit Weinstein-Backpulver gebacken, deshalb können wir zur Menge nichts sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.