Low Carb Biskuitrolle mit Erdbeeren - Glutenfreies & zuckerfreies Rezept

Low Carb Biskuitrolle mit Erdbeeren – Glutenfreies & zuckerfreies Rezept

Eine fluffige Low Carb Biskuitrolle mit Erdbeeren und einer leckeren Creme – das perfekte Dessert für den Sommer. Jetzt, wo die Erdbeerzeit beginnt, solltest du diese glutenfreie und zuckerfreie Nachspeise unbedingt ausprobieren.

Der Teig für die Low Carb Biskuitrolle ist schnell zusammengerührt und kohlenhydrat- und kalorienarm. Dabei schmeckt er aber herrlich fluffig und lecker. Durch die Verwendung von Mandelmehl ist er auch für Menschen gut bekömmlich, die kein Gluten vertragen.

Die fruchtige Creme mit den frischen Erdbeeren rundet die zuckerfreie Biskuitrolle schön ab und verleiht ihr das gewisse Etwas. Das perfekte kleine Dessert für zwischendurch und bei der geringen Kalorienmenge kann man auch ruhig öfter als einmal zugreifen.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Portionsanzahl: 10 Portionen

Low Carb Biskuitrolle mit Erdbeeren

Zutaten für die fluffige Low Carb Biskuitrolle:

Teig:

4 Eier

45g Mandelmehl*

1 TL Backpulver

50g Erythrit oder 40g Xylit

Gemahlene Vanille

Creme:

250g Magerquark / Magertopfen

150g Schlagsahne / Schlagobers

Süßungsmittel nach Wahl (Xylit, Süßstoff oder ein anderer Zuckerersatzstoff nach Wahl)

Saft einer halben Zitrone

250g frische Erdbeeren

Zubereitung:

1.) Die Eier mit dem Erythrit sehr schaumig schlagen.

2.) Backpulver, Mandelmehl und Vanille in die Eimasse sieben und locker unterheben.

3.) Ein Blech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

4.) Die Biskuitmasse gleichmäßig auf das Blech streichen.

5.) In den Ofen geben und ca. 10 Minuten backen. Sie sollte oben schön goldbraun sein.

6.) Das Blech herausnehmen und den gebackenen Teig auf ein feuchtes Geschirrtuch stürzen.

7.) Kurz etwas überkühlen lassen und dann vorsichtig das Backpapier abziehen.

8.) Mit dem Geschirrtuch den Boden vorsichtig aufrollen und vollständig auskühlen lassen.

9.) Für die Creme den Quark mit dem Zitronensaft glattrühren.

10.) Die Sahne steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Nach Belieben süßen.

11.) Die Erdbeeren klein würfeln und locker unter die Creme heben.

12.) Die ausgekühlte Rolle ausrollen, mit der Füllung bestreichen und schön straff wieder aufrollen.

13.) Wenn du magst, kannst du die Biskuitrolle noch mit etwas pulverisiertem Xylit oder Erythrit bestreuen und dann servieren.

Tipps und nützliche Informationen:

So gelingt dir die perfekte Low Carb Biskuitrolle

Biskuitrollen zu backen ist keine Kunst, wenn man weiß, wie es geht. Darum möchte ich dir hier ein paar wichtige Dinge zeigen, die du beim Backen beachten solltest.

Sei schnell bei der Zubereitung: Biskuitteig ist besonders luftig, daher fällt die Masse auch sehr leicht wieder zusammen und der Teig wird gummiartig. Am besten richtest du dir schon vor dem Backen alle Utensilien her, die du brauchst.

Backe die Biskuitrolle immer mit Ober- und Unterhitze, sonst trocknet sie aus.

Bereite dir schon vorher ein leicht feuchtes Geschirrtuch vor, auf das du die Rolle dann stürzen kannst.

Warte bei der gestürzten Rolle noch etwas mit dem Abziehen des Backpapiers. Wenn sie etwas abgekühlt ist, geht das Papier leichter herunter. Außerdem kannst du es mit kaltem Wasser überstreichen, dann löst es sich ebenfalls leichter.

Bei Low Carb Teigen fette ich das Backpapier manchmal noch leicht ein, damit es sich auch wirklich gut abziehen lässt.

Sollte die Biskuitrolle mal wirklich am Papier kleben bleiben oder brechen - keine Sorge, da ist noch nichts verloren. Du kannst sie dann einfach für ein Schichtdessert verwenden. Dafür schichtest du die Creme mit den Erdbeeren und dem Biskuitteig einfach abwechselnd in Gläser.

Mit diesen Tipps kann nichts mehr schief gehen und deine Low Carb Biskuitrolle gelingt gelingt perfekt.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Backen. Gutes Gelingen!

Viele liebe Grüße und bis bald, Dani

Glutenfreie Biskuitrolle ohne Zucker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.