Low Carb Big Mac Salat - Das Original Rezept von Lecker Abnehmen

Low Carb Big Mac Salat – Das Original Rezept von Lecker Abnehmen

Low Carb Big Mac Salat Rezept
Low Carb Big Mac Salat Rezept

Der Big Mac ist ein Burger-Klassiker, den du bestimmt kennst. Er schmeckt wirklich lecker, liefert aber ganz schön viele Kalorien und einige Kohlenhydrate.

Bei diesem Low Carb Big Mac Salat ist das anders! Er hat weit weniger Kalorien und kaum Kohlenhydrate, kommt dem Burger geschmacklich aber sehr nahe. Zudem ist er ein leichtes Gericht, das sehr gut als Mittag- oder Abendessen geeignet ist.

Der würzige Big Mac Salat ist schnell und einfach zu machen und in Windeseile hast du ein gesundes, leckeres Gericht, das sich für eine Low Carb Diät hervorragend eignet.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Portionsanzahl: 2 Portionen

Zutaten für den Low Carb Big Mac Salat:

Für den Salat:

1 kleiner Kopf Eisbergsalat

2 Tomaten

1/2 Zwiebel

4 Essiggurken / saure Gurken

400g mageres Hackfleisch / Faschiertes

4 Scheiben Schmelzkäse

1 EL Öl

Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Für die Soße:

60g Mayonnaise, eventuell fettarm

3 EL Low Carb Ketchup

1 TL Senf

3 EL Essigwasser von den Gurken

Spritzer Süßstoff

Saft einer halben Zitrone

Zubereitung:

1.) Den Salat waschen, abtropfen lassen und dann in mundgerechte Stücke zupfen. Das Gemüse ebenfalls waschen.

2.) Die Tomaten in Scheiben, die Zwiebel in feine Ringe und die sauren Gurken ebenfalls in Scheiben schneiden. Den Käse in kleine Vierecke schneiden.

3.) Das Hackfleisch in Öl anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

4.) Für das Dressing alle Zutaten gut miteinander verrühren.

5.) Den Salat und das Gemüse auf Tellern anrichten und das Hackfleisch darüber verteilen. Das Fleisch anschließend mit den Käsestückchen belegen. Zum Schluss die Soße darüber träufeln und servieren.

Tipps und nützliche Informationen:

So kannst du den Low Carb Big Mac Salat abwandeln

So wie du deinen Burger mit zusätzlichen Zutaten belegen kannst, kannst du natürlich auch den Big Mac Salat mit ein paar Extras aufpeppen.

Sehr gut eignen sich dafür zum Beispiel knusprig gebratene Speckstreifen. Andere Käsesorten lassen sich übrigens auch gut für diesen Salat verwenden. Cheddar passt beispielsweise hervorragend dazu.

Natürlich kannst du auch andere Gemüsesorten in den Salat mischen. Es eignet sich jedes Gemüse, das du gerade da hast. Sehr lecker schmeckt es übrigens auch, wenn man ein paar Röstzwiebeln über den Salat streut.

Das passt zum Low Carb Salat

Der Big Mac Salat schmeckt so gut, dass man eigentlich gar keine Beilage dazu braucht. Eine Scheibe Low Carb Brot oder ein knuspriges Low Carb Brötchen passt aber trotzdem perfekt dazu.

Ich kann dir folgende Rezepte empfehlen, wenn du sie selber machen möchtest:

Fluffige Low Carb Brötchen mit Quark

Knusprige Eiweißbrötchen mit Kürbiskernen

Low Carb Brot mit Nüssen

Ich wünsche dir gutes Gelingen für das Zubereiten des Salates, lass ihn dir gut schmecken!

Alles Liebe, Dani

Big Mac Salat Low Carb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.