Süßkartoffel Frikadellen mit Feta - Gesundes vegetarisches Rezept

Süßkartoffel Frikadellen mit Feta – Gesundes vegetarisches Rezept

Vegetarische Süßkartoffel Frikadellen
Vegetarische Süßkartoffel Frikadellen

Es muss nicht immer Fleisch sein. Frikadellen kann man auch vegetarisch zubereiten. Besonders lecker schmecken diese Süßkartoffel Frikadellen mit Feta.

Sie sind außen knusprig, innen fluffig weich und durch den Feta werden sie herrlich würzig. Außerdem liefern sie reichlich wertvolle Nährstoffe und machen gut satt. Als Beilage passt ein leckerer Salat mit Kräuterdressing besonders gut dazu.

Die vegetarischen Süßkartoffel Frikadellen sind einfach zu machen. Wenn du gleich mehr davon zubereitest, kannst du sie einfrieren und hast stets ein schnelles und gesundes Mittag- oder Abendessen parat.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Portionsanzahl: 2 bis 3 Portionen

Süßkartoffel Frikadellen Rezept

Zutaten für die knusprigen Süßkartoffel Frikadellen:

300g Süßkartoffeln

200g Kartoffeln

1 Zwiebel

1 Ei

100g Feta Käse

2 EL gehackte Petersilie

Salz, Pfeffer

1 Prise Muskatnuss

2 EL Mehl + etwas mehr Mehl zum Wälzen

Öl zum Braten

Zubereitung:

1.) Die Süßkartoffeln und Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. In wenig Wasser ca. 10 Minuten kochen bis sie weich sind. Dann etwas auskühlen lassen.

2.) Die Zwiebel fein hacken, den Feta in kleine Würfel schneiden.

3.) Wenn die Kartoffeln ausgekühlt sind, mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen. Danach dürfen ruhig noch kleine Stückchen vorhanden sein.

4.) Zwiebel, Petersilie, Ei, Feta, Mehl und Gewürze zu der Süßkartoffel-Kartoffel-Masse geben und gut vermischen, bis ein weicher aber formbarer Teig entsteht.

5.) Mit einem Esslöffel gleichgroße Portionen vom Teig wegnehmen und mit den Händen zu Frikadellen formen. Etwas Mehl in einen Suppenteller geben und die Frikadellen darin wenden.

6.) In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Frikadellen bei mittlerer Hitze goldbraun herausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

7.) Mit einer Beilage nach Wahl servieren und genießen.

Tipps und nützliche Informationen:

Wissenswertes über die Süßkartoffel

Die Süßkartoffel ist nicht nur lecker, sie liefert auch einige wichtige Inhaltsstoffe. Sie enthält sehr viel Beta-Carotin, das für die orange Farbe sorgt und die Vorstufe von Vitamin A ist. Deinen Tagesbedarf an Vitamin A kannst du bereits mit 100 Gramm Süßkartoffel decken.

Außerdem enthält sie Vitamin C und E sowie die Mineralstoffe Kalium, Magnesium und Calcium. Durch ihren Ballaststoffgehalt von rund 3 Gramm pro 100 Gramm, hilft dir die Süßkartoffel auch dabei länger satt zu sein.

Süßkartoffeln sind wahnsinnig vielseitig und schmecken nicht nur als vegetarische Frikadellen lecker. Probiere doch auch mal unsere Süßkartoffel Hack Pfanne oder diese leckere Süßkartoffel Suppe mit Linsen.

Passende Beilagen zu den Süßkartoffel Frikadellen

Ich persönlich liebe einen frischen, knackigen Salat mit Joghurt Dressing zu den knusprigen vegetarischen Frikadellen. Es gibt aber noch zahlreiche andere Beilagen, die sehr gut dazu passen.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem leckeren Cremespinat als Beilage? Auch Röst- oder Ofengemüse schmeckt harmoniert sehr gut mit den Süßkartoffel Frikadellen. Dazu einfach die Gemüsesorten, die du gerne hast in mundgerechte Stücke schneiden und in etwas Öl anrösten oder im Ofen backen.

Für das richtige Frikadellen-Feeling kannst du dir auch ein leckeres Kartoffelpüree dazu machen. Was außerdem sehr gut dazu passt, ist ein cremiger Dip, zum Beispiel aus Joghurt oder Skyr. Diesen kannst du mit Knoblauch, etwas Olivenöl und gehackten Kräutern verfeinern.

Viel Spaß beim Ausprobieren, genieße die leckeren Süßkartoffel Frikadellen!

Liebe Grüße, Dani

Vegetarische Frikadellen aus Süßkartoffel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.