Skyr Brötchen - Eiweißreiche und gesunde Brötchen selber backen

Skyr Brötchen – Eiweißreiche und gesunde Brötchen selber machen

Aufgeschnittenes Skyr Brötchen
Aufgeschnittenes Skyr Brötchen

Du isst gerne Brötchen, aber leider machen sie dich überhaupt nicht satt? Dann kommen unsere Skyr Brötchen genau richtig! Diese selbstgemachten Brötchen eignen sich perfekt als sättigendes Frühstück, als Snack, als Beilage oder zum Abendbrot.

Das Rezept für eiweißreiche und gesunde Skyr Brötchen ist total einfach und geht wirklich schnell. In Windeseile hast du leckere Eiweißbrötchen parat, die dich gut und lange satt halten werden.

Das liegt daran, dass die Brötchen sehr viel Protein enthalten, welches für weniger Hunger sorgt. Je nach Geschmack kannst du sie pikant oder süß belegt genießen. Übrigens eignen sich die Brötchen auch gut zum Einfrieren. Du kannst also mehrere auf Vorrat machen und bei Bedarf kurz aufbacken - vor allem im stressigen Alltag eine tolle Lösung.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten Zubereitung + 20 Minuten Backzeit

Portionsanzahl: 10 Skyr Brötchen

Skyr Brötchen mit Aufstrich

Zutaten für die eiweißreichen Skyr Brötchen:

2 Eier

100g neutrales Proteinpulver*

300g Skyr

380g Dinkelmehl

1 TL Salz

1 gehäufter TL Backpulver

Etwas Dinkelmehl zum Verarbeiten des Teigs

Zubereitung:

1.) Die trockenen Zutaten in einer Schüssel gut miteinander vermengen.

2.) Skyr und Ei dazugeben und alles zu einem geschmeidigen, eher weichen Teig verkneten.

3.) Den Teig in 8 Stücke teilen und diese zu runden Brötchen formen. Der Teig ist recht weich. Mit genügend Mehl ist er aber gut zu verarbeiten.

4.) Die Eiweißbrötchen auf ein Blech mit Backpapier legen und oben mit einem Messer einritzen.

5.) Bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 20 Minuten backen, bis die Brötchen goldbraun sind.

6.) Kurz abkühlen lassen und dann nach Lust und Laune belegen und genießen.

Tipp: Wenn die Brötchen nicht mehr ganz frisch sind, am besten kurz in den Toaster legen, dann sind sie wieder knusprig.

Tipps und nützliche Informationen:

Wissenswertes über Skyr

Skyr ist ein isländisches Milchprodukt, das dort schon seit vielen Jahren konsumiert wird. Der eiweißreiche Frischkäse wird aus fettarmer Milch produziert, die Herstellung verläuft dabei ähnlich wie die herkömmliche Joghurt- oder Quarkherstellung.

Du kannst dir Skyr auch ein bisschen wie eine Mischung aus Joghurt und Magerquark vorstellen. Er hat eine cremige, aber dennoch festere Konsistenz als Joghurt und schmeckt leicht säuerlich, wenn auch nicht so intensiv wie Magerquark.

Skyr liefert wenige Kalorien und Fett, dafür aber eine gute Menge Protein.

100 Gramm Skyr enthalten durchschnittlich:

63 Kalorien

0,2g Fett

4g Kohlenhydrate

11g Eiweiß

Wie du sehen kannst, liefert Skyr fast so viel Protein wie Magerquark. Außerdem enthält er auch reichlich Calcium.

Das passt zu den Brötchen

Die Brötchen kannst du nach Lust und Laune bestreichen und belegen. Von Käse über Schinken bis hin zu Butter und Marmelade passt eigentlich wirklich alles auf diese Eiweißbrötchen.

Was sich besonders fürs Abendessen oder auch als gesunde Zwischenmahlzeit anbietet, sind Brötchen mit einem leckeren Aufstrich.

Auf Lecker Abnehmen findest du bereits einige tolle Rezepte:

9 verschiedene kalorienarme Brotaufstriche

Pikantes Bohnenmus

Low Carb Frischkäse Pralinen

Ich wünsche dir viel Spaß beim Backen der Brötchen! Lass sie dir gut schmecken!

Liebe Grüße, Dani

Skyr Brötchen Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.