Schokohörnchen selber machen – Rezept ohne Zucker

Schokohörnchen ohne Zucker

Schokohörnchen ohne Zucker

Wer gesunde Schokohörnchen selber machen will, ist bei diesem Fitness Rezept genau richtig.

Unsere Version schmeckt himmlisch lecker, obwohl sie zuckerfrei und schnell zubereitet ist. Außerdem haben unsere Schokohörnchen im Vergleich zum herkömmlichen Produkt wenig Kalorien.

Das Schokohörnchen Rezept ohne Zucker lässt sich auch sehr einfach abwandeln. Dadurch kannst du immer wieder neue Varianten zaubern. Einige Vorschläge findest du weiter unten bei unseren Tipps.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten + 15 Minuten Backzeit

Portionsanzahl: 16 zuckerfreie Schokoladehörnchen

Zuckerfreie Schokoladehörnchen mit wenig Kalorien

Zutaten für die gesunden Schokohörnchen ohne Zucker:

220g Dinkelmehl

150g Skyr

10g Backpulver

1 Ei

70g Erythrit* oder ein anderer Zuckerersatzstoff

50g zuckerfreie Schoko-Drops*

Zubereitung:

1.) Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2.) Alle Zutaten für die Schokohörnchen in eine Schüssel geben und gut durchkneten.

3.) Den Teig nun mit den Händen zu zwei Kugeln formen. Die Arbeitsfläche bemehlen und jede Kugel mit dem Nudelholz zu einem Kreis ausrollen.

4.) Jeden Teig-Kreis in 8 Dreiecke schneiden. Danach jedes Dreieck zu einem Hörnchen aufrollen.

5.) Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die fertig geformten Hörnchen darauf legen. 

6.) Zum Schluss mit etwas Milch bestreichen und im Ofen zirka 15 Minuten backen. Fertig sind die gesunden Schokoladehörnchen!

Tipps und nützliche Informationen:

Wie viele Kalorien unsere selbstgemachten Schokohörnchen haben

Nährwerte pro Hörnchen:

Kalorien: 70 kcal

Kohlenhydrate: 10,2 Gramm

Fett: 1,5 Gramm

Eiweiß: 3,3 Gramm

Schokohörnchen Rezept zum Selbermachen

Wie du das Schokohörnchen Rezept abwandeln kannst

Wie schon anfangs erwähnt, lassen sich unsere Schokohörnchen ganz einfach variieren. So kannst du immer wieder neue Kreationen zaubern und sie werden nie langweilig.

Probiere das süße Gebäck doch auch mal mit weißen, zuckerfreien Schoko-Drops. Solltest du ein großer Schoko-Fan sein, kannst du zusätzlich etwas Backkakao in den Teig geben.

Für eine fruchtige Note kannst die Hörnchen mit etwas zuckerfreier Marmelade bestreichen. Du kannst sie aber auch mit frischen Beeren, wie zum Beispiel Blaubeeren, garnieren.

Wenn du keinen Skyr zu Hause hast, kannst du stattdessen Magerquark verwenden.

Solltest du die Schokoladehörnchen vegan zubereiten wollen, tausche einfach den Skyr gegen eine der pflanzlichen Alternativen aus. Statt dem Ei kannst du einfach 70g Apfelmark nehmen. 

Kakao als gesunde Zutat für die Hörnchen mit Schokofüllung

Kakao ist ein richtiges Superfood. Er ist nicht nur ein wichtiger Rohstoff für die Herstellung von Schokolade, er enthält auch zahlreiche Nährstoffe und Vitamine.

So ist Kakao reich an Calcium, Eisen und vor allem Magnesium. Der zuletzt genannte Nährstoff unterstützt unseren Knochenaufbau, erhöht unsere Gehirnleistung und reguliert unseren Stoffwechsel. Außerdem wirkt Magnesium krampflösend und entspannend. (1, 2)

Darüber hinaus enthält Kakao sehr viele Antioxidantien. Diese schützen unsere Zellen vor freien Radikalen und somit vor frühzeitiger Alterung. Außerdem können manche von ihnen den Cholesterinspiegel positiv beeinflussen. (3, 4)

Viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachbacken. Lass dir die Schokoladehörnchen gut schmecken.

Liebe Grüße und bis bald, dein Lecker Abnehmen Team

4 Comments

  1. Lydia sagt:

    Hallo Lukas, super Rezept. Dankeschön!

    Gruß Lydia

  2. Tanja sagt:

    Super Idee. Geht das auch mit Mandelmehl?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert