Quinoa Milchreis mit Beeren - Gesundes Frühstück zum Abnehmen

Quinoa Milchreis mit Beeren – Gesundes Frühstück zum Abnehmen

Quinoa Milchreis Rezept
Quinoa Milchreis Rezept

Manchmal muss es morgens einfach etwas Warmes sein. Unser Quinoa Milchreis ist ein gesundes Frühstück zum Abnehmen, das bestens sättigt und den Körper mit wertvollen Nährstoffen versorgt.

Das nährstoffreiche Pseudogetreide Quinoa bildet die Basis für unseren leckeren Milchreis. Durch die Milch wird dieses Frühstück herrlich cremig und schmeckt, mit etwas Obst garniert, richtig gut.

Der Quinoa Milchreis kann sogar am Vortag zubereitet und dann wieder aufgewärmt oder kalt genossen werden. Damit eignet er sich bestens für ein stressfreies Frühstück oder als gesundes Meal Prep für unterwegs.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Portionsanzahl: 2 Portionen

Milchreis aus Quinoa

Zutaten für den cremigen Quinoa Milchreis mit Beeren:

100g Quinoa

250g Halbfettmilch oder ein veganer Milchersatz

3 EL Agavendicksaft, Honig oder ein geeigneter Zuckerersatzstoff wie z.B. Erythrit*

3 EL Kokosflocken

1 kleine Prise Salz

100g Himbeeren

Kokosflocken zum Garnieren

Zubereitung:

1.) Die Milch mit dem Salz unter ständigem Rühren aufkochen lassen.

2.) Quinoa gut abspülen, dann in die Milch einrühren und bei geringer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Dabei öfters umrühren, damit nichts anbrennt.

3.) Den Quinoa Milchreis von der Herdplatte nehmen und anschließend die Kokosflocken und das Süßungsmittel einrühren. Danach alles noch etwa 5 Minuten quellen lassen.

4.) Die Masse in zwei Schüsseln geben und mit Himbeeren und Kokosflocken garnieren.

Tipps und nützliche Informationen:

Quinoa als gesunde Zutat für unseren Milchreis

Quinoa, auch bekannt als Inkareis, ist eine hervorragende pflanzliche Eiweißquelle und außerdem äußerst nährstoffreich.

Sie enthält neben Vitamin E und B Vitaminen auch reichlich Eisen, Kalzium, Kupfer und Mangan. Quinoa ist zudem glutenfrei und daher eine optimale Alternative für Menschen, die auf Gluten verzichten möchten oder müssen.

Du kannst Quinoa mittlerweile in fast jedem Supermarkt kaufen. Ansonsten findest du sie auch in diversen Drogeriemärkten und Reformhäusern.

Wie du an diesem Rezept siehst, kannst du Quinoa sehr ähnlich wie Reis verwenden. Sie eignet sich nicht nur für süße Gerichte, sondern schmeckt auch pikant zubereitet fantastisch.

Man kann das Pseudogetreide für Salate, als Beilage zu Fisch- und Fleischgerichten, für knusprige Bratlinge oder leckere Gemüsegerichte, wie diese winterliche Quinoa Bowl einsetzen.

So kannst du den Quinoa Milchreis abwandeln

Möchtest du den Quinoa Milchreis in ein veganes Gericht verwandeln, kannst du statt der Milch einfach eine pflanzliche Alternative, wie zum Beispiel Hafer- oder Mandeldrink verwenden.

Auch beim Obst kannst du bestens variieren. Wähle einfach das Obst, das gerade Saison hat und du am liebsten magst. Ich persönlich esse sehr gerne gebratene Äpfel mit einer Prise Zimt dazu. Dafür einfach die Apfelstückchen in wenig Kokosöl anbraten und mit Zimt bestäuben.

Als Topping kannst du außerdem noch sehr gut gehackte Mandeln oder andere Nüsse verwenden. Wenn du es weniger knackig und lieber cremiger magst, kannst du den Milchreis auch mit Nussmus verfeinern.

Ich wünsche dir gutes Gelingen beim Ausprobieren des Rezepts! Lass dir den Quinoa Milchreis gut schmecken!

Liebe Grüße, Dani

Quinoa Milchreis als gesundes Frühstück zum Abnehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.