Haferflocken Riegel selber machen - Fitness Snack zum Abnehmen

Haferflocken Riegel selber machen – Fitness Snack zum Abnehmen mit Banane und Erdnussbutter

Haferflocken Riegel mit Erdnussbutter und Banane
Haferflocken Riegel mit Erdnussbutter und Banane

Du bist auf der Suche nach einem Fitness Snack zum Abnehmen? Dann solltest du dieses gesunde Rezept ausprobieren, mit dem du leckere Haferflocken Riegel selber machen kannst.

Unsere selbstgemachten Haferflocken Riegel sind total einfach und in Windeseile hast du einen leckeren Snack gezaubert, der dir zwischendurch Energie liefert.

Zusätzlich enthalten die Erdnuss-Bananen-Riegel mit Hafer zahlreiche wertvolle Nährstoffe und sättigen sehr gut. Sie werden ohne Industriezucker gemacht und kommen ganz ohne herkömmliches Mehl aus. Die Bananen und die Erdnussbutter machen die Haferriegel herrlich saftig und verleihen ihnen einen fantastischen Geschmack - ein wahrer Genuss!

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten + 25 Minuten Backzeit

Portionsanzahl: ca. 16 Haferflocken Riegel

Haferriegel auf Teller

Zutaten für die selbstgemachten Haferflocken Riegel:

3 reife Bananen

200g Haferflocken

70g naturbelassene Erdnussbutter*

80g Milch (oder pflanzlicher Milchersatz)

70g Agavendicksaft

30g Erdnussöl*

50g Erdnüsse

5g Backpulver

1 Prise Salz

Zubereitung:

1.) Die Bananen mit einer Gabel gut zerdrücken und mit Erdnussöl, Erdnussmus, Milch und Agavendicksaft verrühren.

2.) Die Haferflocken in einem Mixer fein mahlen und mit dem Backpulver und dem Salz vermischen.

3.) Dann die trockenen mit den flüssigen Zutaten gut vermischen, sodass ein dickflüssiger Teig entsteht.

4.) Die Hälfte der Erdnüsse in den Teig rühren.

5.) Eine Form oder ein Blech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf gleichmäßig verteilen. Je dünner man die Riegel möchte, desto dünner sollte man den Teig aufstreichen.

6.) Den Teig glatt streichen und die restlichen Erdnüsse darüber verteilen. Die Haferriegel anschließend bei 180 Grad Ober- und Unterhitze etwa 25 Minuten backen.

Tipp: Wenn du dünnere Riegel gemacht hast, verkürzt sich auch die Backzeit. Wenn der Teig fest geworden und oben goldbraun ist, sind die Haferflocken Riegel fertig.

7.) Alles auskühlen lassen, in gleich große Riegel schneiden und mit etwas geschmolzener Schokolade und Erdnussmus verzieren und genießen.

Tipps und nützliche Informationen:

Darum sind unsere selbstgemachten Haferflocken Riegel ein toller Fitness Snack

Die Erdnussbutter Haferflocken Riegel strotzen nur so vor gesunden Zutaten, die dich beim Abnehmen unterstützen können. Die Kombination aus Banane, Erdnussbutter und Haferflocken liefert dir Energie sowie wertvolle Nährstoffe und sättigt langanhaltend, was sie zu einem perfekten Snack macht.

Haferflocken

Haferflocken liefern dir unter anderem reichlich Vitamin B1, Eisen, Magnesium, Mangan, Zink und Phosphor. Außerdem enthalten sie viele Ballaststoffe, die gut sättigen und wichtig für den Darm sind.

Bananen

Bananen enthalten zwar relativ viel Zucker, liefern aber auch sehr viele positive Inhaltsstoffe. Vor allem Kalium und Magnesium sind in der Banane enthalten, diese Mikronährstoffe sind für Sportler besonders wichtig. Daneben enthalten die gelben Früchte Phosphor, Zink und Kalzium.

Bananen sind ein toller Snack für vor dem Training, da sie leicht verdaulich sind und schnell Energie liefern.

Erdnussbutter / Erdnussmus

Erdnussmus ist relativ kalorienreich, da es viel Fett enthält. Ein großer Anteil vom Fett stammt allerdings aus einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die für deinen Körper sehr wichtig sind.

Darüber hinaus enthalten Erdnüsse viel pflanzliches Protein, nämlich stolze 25 Gramm pro 100 Gramm. Auch mit ihrem Mineralstoffgehalt können sie glänzen: sie liefern Eisen, Phosphor, Kalium, Calcium und Magnesium.

Viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachbacken, lass dir die Haferflocken Riegel gut schmecken.

Liebe Grüße, Dani

Haferflocken Riegel selber machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.