Gesunde Hüttenkäsetaler aus der Pfanne - Kalorienarmes Rezept

Gesunde Hüttenkäsetaler aus der Pfanne – Kalorienarmes und leckeres Fitness Rezept

Gesunde Hüttenkäsetaler aus der Pfanne

Gesunde Hüttenkäsetaler aus der Pfanne

Unsere gesunden Hüttenkäsetaler aus der Pfanne solltest du unbedingt probieren. Sie sind unglaublich lecker, einfach, kalorienarm und im Handumdrehen gemacht. Die herzhaften Taler liefern durch den körnigen Frischkäse eine ordentliche Portion Eiweiß und dank dem Gemüse wichtige Mikronährstoffe.

Vor allem in Kombination mit einem großen grünen Salat, sind die kalorienarmen Hüttenkäsetaler ein wahrer Genuss für die ganze Familie. Darüber hinaus eignet sich das einfache Gericht ideal zum Abnehmen. 

Solltest du das Hüttenkäsetaler Rezept gleich in einer größeren Menge zubereiten, kannst du einen Teil davon einfrieren und hast somit immer eine gesunde Mahlzeit griffbereit.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Portionsanzahl: 15 Stück Hüttenkäsetaler

Hüttenkäse-Taler mit Gemüse und Dip

Zutaten für die gesunden Hüttenkäsetaler:

400g Hüttenkäse / körniger Frischkäse / Cottage Cheese (fettarm)

120g Dinkelmehl

2 Eier

1 kleine Zucchini

125g Mozzarella

1 kleine Zwiebel

2 Knoblauchzehen

Salz, Pfeffer

Olivenöl zum Braten in der Pfanne

Zubereitung:

1.) Für die Hüttenkäsetaler Zucchini und Mozzarella grob raspeln und mit einer Küchenrolle vorsichtig die Flüssigkeit ausdrücken.

2.) Zwiebel und Knoblauchzehen fein hacken.

3.) Anschließend alle Zutaten miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. 

4.) In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und mit einem Esslöffel kleine Häufchen der Masse hineingeben. Von jeder Seite rund 2 bis 3 Minuten anbraten, bis die Taler goldbraun sind.

Tipps und nützliche Informationen:

Warum Hüttenkäse die optimale Zutat für unsere gesunden Taler ist

Nicht ohne Grund ist körniger Frischkäse unter Sportlern und Figurbewussten so beliebt. Hüttenkäse, auch Cottage Cheese genannt, zählt nämlich zu den magersten Käsesorten und ist deshalb eines der besten eiweißhaltigen Lebensmittel.

Darüber hinaus enthält er reichlich Magnesium und Calcium. Diese Mineralstoffe haben wichtige Funktionen im Körper und sind unter anderem Bestandteil von Knochen und Zähnen.

Neben seinen gesundheitlichen Vorteilen überzeugt Hüttenkäse aber auch mit seinem Geschmack und seiner Vielseitigkeit. Denn körniger Frischkäse passt sowohl zu herzhaften Gerichten als auch zu süßen Speisen.

Zudem erleichtert Hüttenkäse auch das Abnehmen, denn durch die niedrige Kalorienmenge kann man bei diesem Nahrungsmittel ordentlich zugreifen.

Herzhafte Taler aus körnigem Frischkäse

Wie du das Hüttenkäsetaler Rezept abwandeln kannst

Beim Rezept für die gesunden Hüttenkäsetaler kannst du dich richtig austoben. Die Grundmasse aus Hüttenkäse, Eier und Mehl bleibt immer gleich, ansonsten kannst du sie aber nach Lust und Laune abwandeln.

Statt der Zwiebel kannst du zum Beispiel Frühlingszwiebel oder Lauch nehmen. Richtig gut machen sich auch geraspelte Karotten in den Hüttenkäsetalern. Hättest du gerne noch mehr Protein, dann kannst du auch magere Schinkenwürfel unter die Masse mischen oder etwas Mehl durch Eiweißpulver ersetzen.

Wenn du keinen Mozzarella magst, kannst du auch einen anderen Käse verwenden. Wir empfehlen dir die Taler auch mal mit Feta oder Gouda auszuprobieren.

Natürlich kannst du die Taler aus körnigem Frischkäse noch mit zusätzlichen Kräutern aufpeppen. Das bringt dann ebenfalls Variation in den Geschmack. 

Viel Spaß beim Ausprobieren, genieße das leckere Gericht und berichte uns in den Kommentaren gerne, wie es dir geschmeckt hat.

Liebe Grüße und bis bald, dein Lecker Abnehmen Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gesunde Hüttenkäsetaler aus der Pfanne - Kalorienarmes und leckeres Fitness Rezept