Cremige Tomaten Mozzarella Pasta – Gesundes Ofen Rezept

Cremige Tomaten Mozzarella Pasta

Cremige Tomaten Mozzarella Pasta

Du hast mal wieder keine Idee, was du als Mittag- oder Abendessen kochen sollst? Dann kommt unsere cremige Tomaten Mozzarella Pasta genau zum richtigen Zeitpunkt.

Das gesunde Ofen Rezept ist mega lecker, einfach in der Zubereitung und versorgt dich mit vielen wichtigen Nährstoffen und Vitaminen. Darüber hinaus macht das Gericht angenehm satt, ohne dabei schwer im Magen zu liegen.

Außerdem eignet sich die Pasta mit frischen Cherry Tomaten und Mozzarella ideal als Meal Prep. Du kannst die cremige Tomaten-Soße nämlich bereits einige Tage im Vorhinein zubereiten und dann entweder im Kühlschrank aufbewahren oder einfrieren. So musst du bei Bedarf nur noch die Nudeln kochen.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten + 20 Minuten Backzeit

Portionsanzahl: 4 Portionen

Pasta mit frischen Cherry Tomaten und Mozzarella

Zutaten für die Tomaten Mozzarella Pasta:

300g (Vollkorn-)Spaghetti oder andere Nudeln nach Wahl

500g Cherrytomaten

2 Zwiebeln

3 Knoblauchzehen

250g Mozzarella light

2 EL Tomatenmark

Etwas frisches Basilikum 

2 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1.) Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2.) Die Cherrytomaten waschen, die Zwiebel grob hacken und die Knoblauchzehen fein hacken. Das gesamte Gemüse in eine Auflaufform geben und mit Salz, Pfeffer und Olivenöl vermischen. Für 20 Minuten in den Ofen geben.

3.) In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsanleitung zubereiten.

4.) Das Gemüse aus dem Ofen nehmen. Mozzarella, Tomatenmark und Basilikum hinzufügen und mit einem Stabmixer oder in einem Standmixer zu einer cremigen Soße pürieren.

5.) Zum Schluss die gekochten Spaghetti mit der Soße vermengen und anschließend genießen.

Tipps und nützliche Informationen:

Welche Nährwerte die Tomaten Mozzarella Nudeln haben

Nährwerte insgesamt:

Kalorien: 1824 kcal

Kohlenhydrate: 258,4 Gramm

Fett: 41 Gramm

Eiweiß: 95,5 Gramm

Nährwerte pro Portion (von insgesamt 4 Portionen):

Kalorien: 456 kcal

Kohlenhydrate: 64,6 Gramm

Fett: 10,2 Gramm

Eiweiß: 23,9 Gramm

Tomate Mozzarella Nudeln mit Basilikum

Wie du das cremige Pasta Rezept abwandeln kannst

Das leckere Nudelgericht lässt sich ganz einfach an deinen Geschmack anpassen. Dadurch kreierst du immer wieder neue Varianten.

Willst du mehr Gemüse im Gericht haben, kannst du so gut wie jede Sorte hinzufügen. Besonders gut harmonieren Paprika und Karotten mit den restlichen Zutaten. 

Wenn du den Proteingehalt der Pasta erhöhen möchtest, kannst du Hähnchen- oder Putenfleisch klein schneiden, anbraten und unter die Soße mischen. Aber auch mit gebratenem Tofu schmecken die Spaghetti himmlisch lecker.

Solltest du keinen Mozzarella zu Hause haben, kannst du das Rezept auch mit anderen Käsesorten zubereiten. Wir empfehlen dir die cremige Tomaten Pasta auch mal mit Feta oder Parmesan zu probieren.

Auch bei den Nudelsorten kannst du dich austoben. Statt Spaghetti kannst du Linguine, Fettuccine, Tagliatelle oder Penne nehmen. Greife hier gerne zur Vollkorn-Variante, um den Vitamin-, Mineral- und Ballaststoffgehalt zu erhöhen.

Solltest du etwas Schärfe ins Gericht bringen wollen, kannst du es mit Chili-Flocken oder frischem Ingwer aufpeppen.

Frische Cherry Tomaten als gesunde Zutat für unsere Mozzarella Pasta

Cherry Tomaten sind das kleine Abbild von normalen Tomaten. Sie variieren in ihrer Größe, Form und Farbe. Was sie alle gemeinsam haben, ist ein intensiver Geschmack und ein vielseitiges Nährstoffprofil. (1)

Cherry Tomaten bestehen zum Großteil aus Wasser. Das macht sie gerade im Sommer zum idealen Snack für zwischendurch.

Du solltest jedoch auch in der kälteren Jahreszeit nicht auf dieses gesunde Gemüse verzichten, denn mittlerweile sind Tomaten aus regionalem Anbau auch im Winter erhältlich.

Ihre rote Farbe enthalten Tomaten durch verschiedene Antioxidantien, wie zum Beispiel Beta Carotin, welches förderlich für die Augengesundheit ist. (2, 3)

Cherry Tomaten und andere farbintensive Gemüsesorten verbessern außerdem den UV-Schutz der Haut. Dadurch können sie die vorzeitige Hautalterung vorbeugen. (4, 5)

Wir wünschen dir gutes Gelingen! Gib uns in den Kommentaren gerne Bescheid, wie dir die Pasta geschmeckt hat.

Liebe Grüße und bis bald, dein Lecker Abnehmen Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert