Bauerntopf kalorienarm zubereiten – Das beste Rezept mit Hackfleisch und Kartoffeln

Kalorienarmer Bauerntopf mit Hackfleisch und Kartoffeln

Kalorienarmer Bauerntopf mit Hackfleisch und Kartoffeln

Wer einen Bauerntopf kalorienarm zubereiten will, der sollte diese einfache Variante ohne Fix unbedingt ausprobieren. Unser gesundes Bauerntopf Rezept schmeckt himmlisch lecker, macht angenehm satt und ist ideal für kalte Herbst- und Wintertage.

Das selbstgemachte Gericht mit Hackfleisch und Kartoffeln ist einfach in der Zubereitung und eignet sich hervorragend als Meal Prep für unterwegs. Es schmeckt nämlich auch aufgewärmt richtig lecker. Darüber hinaus lässt sich der Bauerntopf auch sehr gut einfrieren - so hast du auch an stressigen Tagen eine ausgewogene Mahlzeit parat.

Unser gesunder Bauerntopf versorgt deinen Körper mit vielen wertvollen Nährstoffen und Vitaminen. Darüber hinaus liefert dir das Rezept eine gute Portion Eiweiß und komplexe Kohlenhydrate bei verhältnismäßig wenig Kalorien. Somit eignet sich das Gericht auch ideal zum Abnehmen.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten + 25 Minuten Kochzeit

Portionsanzahl: 2 bis 3 Portionen

Bauerntopf Rezept mit wenig Kalorien

Zutaten für den gesunden Bauerntopf mit wenig Kalorien:

500g Kartoffeln festkochend / speckig

400g fettarmes Bio Hackfleisch / Faschiertes

2 Paprika

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

3 EL Tomatenmark

800 ml Gemüsebrühe

1 TL Stärke zum Andicken

Etwas frischer Thymian

1 TL Oregano

2 TL Paprikapulver

Salz, Pfeffer

2 TL Olivenöl 

Zubereitung:

1.) Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Paprika ebenfalls klein schneiden. Die Knoblauchzehen fein hacken und einige Blätter vom Thymian abzupfen.

2.) Etwas Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Anschließend Kartoffeln, Knoblauch, Zwiebel, Paprika und Thymian dazugeben und alles kurz andünsten. Mit den Gewürzen abschmecken.

3.) Das Tomatenmark unterrühren, kurz anrösten und dann alles mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Stärke in etwas Wasser auflösen und unterrühren. 

4.) Zugedeckt ungefähr 25 Minuten köcheln lassen bis die Kartoffeln gar sind. 

5.) Wer möchte, kann den fertigen Bauerntopf noch mit frischen Kräutern, wie zum Beispiel Petersilie, garnieren.

Tipps und nützliche Informationen:

Wie du das kalorienarme Bauerntopf Rezept abwandeln kannst

Unser gesunder Bauerntopf eignet sich sehr gut, um Gemüsereste zu verbrauchen. Neben Paprika und Zwiebeln schmecken auch Karotten, Lauch und Erbsen sehr gut in diesem Gericht. Auch die Kartoffeln kannst du ersetzen, zum Beispiel durch Süßkartoffeln.

Möchtest du den Bauerntopf vegetarisch oder vegan zubereiten? Kein Problem!

Du kannst statt dem Hackfleisch ein vegetarisches oder veganes Ersatzprodukt verwenden, wie zum Beispiel Soja-Hack oder rote Linsen. Aber auch klein gewürfelter Tofu eignet sich super für eine fleischlose Alternative.

Bist du ein Fan von scharfem Essen, kannst du den Bauerntopf gerne mit Chili-Flocken verfeinern. Aber auch mit etwas Rotwein kannst du dem Gericht eine neue Würze verleihen.

Tipp: Probiere auch unseren Low Carb Bauerntopf mit Kürbis und Hack.

Selbstgemachter Bauerntopf ohne Fix

Welche Nährwerte unser Bauerntopf mit Hackfleisch und Kartoffeln hat

Nährwerte pro Portion bei 2 Portionen:

524 Kalorien

49g Eiweiß

52g Kohlenhydrate

12g Fett

Wie du anhand der Nährwerte sehen kannst, bietet dir unser kalorienarmer Bauerntopf nahezu alles, was dein Körper braucht. Dank des hohen Protein- und Gemüseanteils macht dich das Gericht lange satt und hilft beim Abnehmen.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Zubereiten und einen guten Appetit. Lass es dir schmecken und genieße es!

Liebe Grüße und bis bald, dein Lecker Abnehmen Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert