Flohsamenschalen zum Abnehmen - Wirkung und Nebenwirkungen

Abnehmen und Darm reinigen mit Flohsamenschalen – Wirkung und Nebenwirkungen von Flohsamen

Abnehmen mit Flohsamenschalen

Von Lukas Lengauer, BSc Letztes Update: 09.04.2019

Durch die hohe Beliebtheit der Low Carb Diät ist der Bedarf an einem kohlenhydratarmen Ersatz für Mehl in den letzten Jahren stark angestiegen. Sehr häufig werden dafür die sogenannten Flohsamenschalen verwendet.

Sie binden hohe Mengen Flüssigkeit und haben kaum Kohlenhydrate. Somit können sie perfekt für kohlenhydratarme Gerichte eingesetzt werden.

Im nachfolgenden Beitrag werden wir uns ansehen, warum Flohsamenschalen auch sonst zum Abnehmen gut geeignet sind. Außerdem zeige ich dir auch, was du über ihre Wirkung, mögliche Nebenwirkungen und die korrekte Dosierung wissen musst.

Was sind Flohsamenschalen überhaupt?

Bei Flohsamenschalen handelt es sich, wie der Name schon sagt, um die Schale der sogenannten Flohsamen. Diese Samen stammen von einer Pflanze namens Plantago ovata, die vor allem in Asien angebaut wird.

Flohsamenschalen werden oft gegen Verstopfung eingenommen. Sie binden sehr viel Flüssigkeit und enthalten hohe Mengen lösliche Ballaststoffe, wodurch sie die Verdauung anregen können.

Beim Kochen und Backen werden sie meist in gemahlener Form eingesetzt. Somit verteilen sie sich in Teigen besser und eignen sich unter anderem für kohlenhydratarme Kuchen und Torten.

Die Wirkung von Flohsamenschalen beim Abnehmen

Abnehmen mit Flohsamenschalen

Da Flohsamenschalen sehr stark aufquellen, sättigen sie für ihren geringen Kaloriengehalt enorm stark.

Weil man dadurch automatisch weniger Hunger hat, wird man auch schneller abnehmen.

Doch das war noch nicht alles!

Die nachfolgenden Wirkungen tragen ebenfalls dazu bei, dass Flohsamenschalen beim Abnehmen helfen können. Es handelt sich dabei zwar nicht um direkte Effekte auf den Fettabbau, aber andere gesundheitliche Auswirkungen, die von Bedeutung sind.

Andere Wirkungen von Flohsamenschalen beim Abnehmen

Führen möglicherweise zu weniger Blutzuckerschwankungen

Kennst du das, wenn du etwas zuckerhaltiges isst und etwas später enormen Heißhunger bekommst?

Das passiert, weil dein Blutzuckerspiegel zuerst rasch angestiegen ist und dann "crasht".

Flohsamenschalen verringern die Geschwindigkeit, mit der wir Kohlenhydrate aus der Nahrung aufnehmen. Dadurch haben sie nicht nur eine sättigende Wirkung, sondern sie können auch Heißhunger vorbeugen.

Dass das beim Abnehmen enorm hilfreich ist, liegt auf der Hand. Denn eine Heißhunger Attacke kann einem schnell mal das hart erarbeitete Kaloriendefizit zerstören.

Flohsamenschalen sind möglicherweise in der Lage unsere Cholesterinwerte zu verbessern

Die Senkung der Cholesterinwerte hilft nicht direkt beim Abnehmen. Allerdings haben viele Menschen, die übergewichtig sind, mit schlechten Cholesterinwerten zu kämpfen.

Andere Lebensmittel, die lösliche Ballaststoffe enthalten, sind in der Lage den Cholesterinspiegel positiv zu beeinflussen. Ein klassisches Beispiel dafür sind Haferflocken.

Da Flohsamenschalen auch viele lösliche Ballaststoffe liefern, wäre es denkbar, dass sie eine ähnliche Wirkung auf unsere Cholesterinwerte haben. Studien, die das bestätigen, stehen allerdings noch aus.

Positive Wirkung auf die Darmbakterien?

Die löslichen Ballaststoffe, die in Flohsamenschalen enthalten sind, werden von unseren Darmbakterien fermentiert. Dadurch können sich diese vermehren.

Insgesamt kann das zu einem gesünderen Darm führen.

Die Darmgesundheit ist derzeit Gegenstand von zahlreichen wissenschaftlichen Studien.

Mittlerweile weiß man, dass sie enorm wichtig für unsere generelle Gesundheit ist. Auch bei der Entstehung von Übergewicht und beim Fettabbau scheint sie eine Rolle zu spielen.

Zu welchen Nebenwirkungen kann es bei der Einnahme von Floshamenschalen kommen?

Wenn du Flohsamenschalen mit Wasser einnimmst oder sie zum Kochen verwendest, musst du immer auf eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme achten. Denn ansonsten kann es passieren, dass die Flohsamenschalen nicht ausreichend Flüssigkeit zum Quellen haben.

Dadurch kann es zu Verstopfung oder sogar schlimmeren Nebenwirkungen kommen, die du unbedingt vermeiden willst.

Trink deshalb immer sofort ein großes Glas Wasser nach, wenn du Flohsamenschalen einnimmst.

Andere mögliche Nebenwirkungen sind Blähungen und Bauchschmerzen. Im schlimmsten Fall kann es durch die hohe Ballaststoffmenge auch zu einem Blähbauch kommen.

Wer beim Arbeiten häufig mit Flohsamen in Kontakt kommt, kann dadurch eine Allergie entwickeln. Ähnliches passiert auch bei Kaffee oder Weizenmehl. Ansonsten sind Allergien gegen Flohsamen relativ selten.

Flohsamenschalen als Zutat in der Low Carb Küche

Wie bereits erwähnt, eignen sich Flohsamenschalen perfekt als Low Carb Zutat.

Wir haben hier auf Lecker Abnehmen bereits einige Rezepte erstellt, die Flohsamenschalen enthalten.

Hier eine kleine Auswahl:

Saftiges Low Carb Karottenbrot

Kokos Topfenknödel mit Himbeer Füllung

Cremige Low Carb Haselnusskugeln (Giotto)

Darm reinigen mit Flohsamenschalen

Grundsätzlich brauchen wir unseren Darm nicht mit irgendwelchen Kuren oder anderen Mittelchen zu reinigen. Das tut er nämlich ganz von selbst.

Wenn man unter Verstopfung leidet, dann ist das allerdings nicht so.

Hier kann man täglich eine Portion Flohsamenschalen mit reichlich Wasser einnehmen, um zu sehen, ob das Abhilfe schafft. Derartige Versuche sollten allerdings immer in Absprache mit dem behandelnden Arzt erfolgen.

Achte zusätzlich auch darauf, dass du genug Ballaststoffe aufnimmst, genug Obst und Gemüse isst und genug trinkst. Diese Faktoren sind für einen gut funktionierenden Darm nämlich noch wichtiger.

Geeignete Alternativen zu Flohsamenschalen

Flohsamenschalen eignen sich zum Kochen und Backen auch deshalb so gut, weil sie einen relativ geringen Eigengeschmack haben.

Natürlich gibt es aber Alternativen, wenn du sie nicht verwenden möchtest. Gut eignen sich vor allem gemahlene Leinsamen oder Chia Samen.

Die benötigte Menge ist dann meist dieselbe. Es kann aber durchaus sein, dass du etwas mehr Chia Samen oder Leinsamen verwenden musst, wenn ein Teig zum Beispiel zu feucht bleibt.

Flohsamenschalen kaufen

Flohsamenschalen kannst du mittlerweile in jeder gut sortierten Drogerie kaufen.

Auch online findet man sie in diversen Shops. Hier kannst du sie zum Beispiel auf Amazon bestellen.*

Fazit

Flohsamenschalen eignen sich perfekt zum Abnehmen und können auch bei Verstopfung Abhilfe schaffen.

Achte darauf, dass du sie immer mit ausreichend Flüssigkeit einnimmst und beende die Einnahme sofort, wenn es zu Nebenwirkungen kommt.

Verwendest du Flohsamenschalen und wie sind deine Erfahrungen damit? Hinterlasse jetzt einen Kommentar, auch falls du Fragen hast!

Liebe Grüße und bis bald, Lukas und das Lecker Abnehmen Team.

Flohsamen als Geheimtipp zum Abnehmen

Verpass nicht das Beste!

Du willst Bauchfett loswerden, abnehmen und dauerhaft schlank werden? Dann absolviere jetzt unseren gratis Abnehmkurs.

8 Comments

  1. Anja sagt:

    Hallo Lukas,

    vielen Dank für deine tollen Tipps.
    Meine Frage wäre noch: Es gibt glaube ich doch geschälte Flohsamen und ungeschälte, oder?

    Welche sollte man am besten nehmen?

    Ich danke dir! 🌸
    LG Anja

  2. Bettina sagt:

    Wieviel Flohsamenschalen sollte ich denn ca. zu mir nehmen wenn ich abnehmen möchte?
    LG Bettina

    • Lukas Lengauer sagt:

      Hey Bettina,

      generell ist eine Portion gemäß den Angaben auf der Verpackung bereits ausreichend, um beim Abnehmen weniger Hunger zu haben. Achte allerdings immer darauf genug dazu zu trinken, wie oben beschrieben.

  3. €l@ sagt:

    Servus Lukas,

    Flohsamenschalenpulver wurde mir von meinen Gastroenterologen empfohlen.

    Ich rühre es immer in meinen Joghurt. Für mich ist das wesentlich bekömmlicher als z. B. Müsli.

    Danke für deine tollen Artikel und Rezepte.

    Viele Grüße, €l@

  4. Maria sagt:

    Hallo Lukas, ich habe vor einiger Zeit Flohsamenschalen gekauft, aber ich wusste nicht so recht, was ich damit alles machen kann.

    Dank deiner Hilfe weiß ich nun etwas mehr. Kann man sie auch wie Mehl benutzen? Es wäre nett, wenn du mir antworten könntest.

    L.G. Maria

    • Lukas Lengauer sagt:

      Hallo Maria,

      du kannst sie statt Mehl verwenden, die benötigte Menge an Flohsamenschalen ist aber natürlich viel geringer, da sie mehr Flüssigkeit binden. Sieh dir einfach mal die verlinkten Rezepte an und probier vielleicht eines davon. Dann bekommst du ein Gefühl für die Verwendung in der Küche.

      Liebe Grüße,
      Lukas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.