Detox Wasser: Schneller abnehmen durch Apfel Zimt Wasser?

Schlank durch Detox Wasser? Abnehmen mit Apfel Zimt Wasser

Detox Wasser mit Beeren

Geschrieben von Lukas Lengauer, BSc - Letztes Update: April 2019

2018 war das Jahr, in dem nicht nur Intervallfasten zu einem Trend wurde. Auch das Wort Detox war sehr oft zu hören.

Ganz egal, ob es dabei um Detox Wasser, irgendwelche Kapseln oder gleich eine komplette Entgiftungskur ging: Zig Millionen Euro wurden mit dem neuen Trend umgesetzt.

Doch helfen Getränke, wie Apfel Zimt Wasser wirklich beim Abnehmen? Und kann man den Körper damit entschlacken oder entgiften?

Genau das sehen wir uns im nachfolgenden Beitrag gemeinsam an!

Kann Detox Wasser den Körper entgiften?

Detox Wasser mit Beeren

Das Wort Detox kommt aus dem Englischen und bedeutet bekanntermaßen nichts anderes als entgiften. Doch kann Detox Wasser wirklich unseren Körper entgiften und somit unsere Gesundheit fördern?

Generell ist es zwar richtig, dass wir durch die Aufnahme von Flüssigkeit unseren Körper entgiften. Denn über den Urin werden bekanntermaßen diverse Giftstoffe ausgeschieden, die zuvor in anderen Organen ab- beziehungsweise umgebaut wurden.

Bestimmte Stoffe, wie beispielsweise Sulforaphan aus Brokkoli, können außerdem die Aktivität von Entgiftungsenzymen in unserer Leber beeinflussen.

Man weiß allerdings nicht, in welchem Ausmaß das wirklich relevant ist und welche Mengen von diesen Stoffen notwendig wären, um nennenswerte Effekte zu erreichen.

Eine Entgiftung des Körpers, wie sie oft bei diversen Produkten angepriesen wird, ist deshalb nicht erwiesen. Detox Wasser, das nur geringste Mengen pflanzlicher Stoffe enthält, hat im Vergleich zu normalem Wasser also definitiv keine entgiftende Wirkung.

Unser Körper entgiftet sich komplett von selbst, wenn man auf eine gesunde Ernährung und eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme achtet. Zusätzliche Nahrungsergänzungsmittel oder andere Maßnahmen sind dafür nicht notwendig.

Wer sich schwer tut genug Wasser zu trinken, kann mit Detox Wasser allerdings dafür sorgen, dass er genug Flüssigkeit aufnimmt. Denn vielen Leuten schmeckt das sogenannte infused Water einfach besser und dadurch können sie mehr trinken.

Komplett nutzlos ist es also nicht, es wird nur oft als etwas dargestellt, was es eigentlich nicht ist.

Hilft Detox Wasser beim Abnehmen?

Mit einer Entgiftungskur, bei der Detox Wasser getrunken wird, kann man definitiv Gewicht verlieren. Wie sinnvoll eine derartige Diät ist, steht jedoch auf einer anderen Karte.

Denn in den ersten Tagen verliert man dabei meist nur Körperwasser. Erst danach kommt es zum Abbau von Körperfett. Zusätzlich dazu verliert man während einer Entgiftungskur meistens auch Muskelmasse, da die Eiweißaufnahme viel zu gering ist.

Sobald man dann wieder normal isst, kommt es oft zum Jojo Effekt, da keine Ernährungsumstellung stattgefunden hat.

Doch hat Detox Wasser irgendeine zusätzliche Wirkung auf den Fettabbau? Oder kurbelt es sogar den Stoffwechsel an?

Der Stoffwechsel wird durch derartige Getränke definitiv nicht beschleunigt. Es gibt nämlich nur sehr wenige pflanzliche Wirkstoffe, die dazu in der Lage sind.

Grüntee Extrakt kann beim Abnehmen zum Beispiel minimal helfen. Ingwer, Apfel, Zimt, Gurke und andere Zutaten, die oft in Detox Wasser enthalten sind, haben aber keine wissenschaftlich belegbare Wirkung auf den Stoffwechsel.

Wie normales Wasser kann Detox Wasser allerdings das Hungergefühl unterdrücken. Denn wer genug Flüssigkeit aufnimmt, der hat bekanntermaßen weniger Hunger.

Zimt hat zudem eine positive Wirkung auf den Blutzuckerspiegel und kann ebenfalls dabei helfen, weniger Hunger zu haben.

Detox Wasser leistet nahezu keinen Beitrag zur Versorgung mit Nährstoffen

Ein weiterer Irrglaube, der im Internet herum schwirrt, ist, dass Detox Wasser viel Vitamine oder Mineralien enthalten würde.

Die Wahrheit ist jedoch, dass sich aus dem kleingeschnittenen Obst und Gemüse kaum Vitamine oder Mineralstoffe herauslösen. Sie bleiben zum größten Teil im Fruchtkörper und werden nur aufgenommen, wenn man das Obst oder Gemüse danach noch isst.

Dasselbe gilt übrigens für die Ballaststoffe, die in den Zutaten enthalten sind. Diese lösen sich nämlich gar nicht und werden somit verschwendet, wenn man das Obst und Gemüse anschließend nicht isst.

Einen wirklichen Beitrag kann Detox Wasser zur Obst- und Gemüseaufnahme somit nicht leisten. Ein selbstgemachter Smoothie aus Obst und Gemüse ist in diesem Belangen um Welten besser.

5 Rezepte für Detox Wasser

Wer einen Teil seines Flüssigkeitsbedarfs durch Detox Wasser decken möchte, sollte mal die folgenden Kombinationen ausprobieren.

Pro Liter Wasser werden diese Zutaten noch hinzugegeben:

1/2 Zitrone in Scheiben, 1 Limette in Scheiben, 1/2 Grapefruit in Scheiben, 1/2 Gurke in Scheiben, 1 TL frisch gehackter Ingwer, 1 Hand frische Pfefferminzblätter

2 Äpfel, 3 Stangen Zimt

2 Hände Himbeeren, 1 Hand frische Minzblätter, 1/2 Gurke in Scheiben

2 Hände Erdbeeren in Scheiben geschnitten, 2 Hände Wassermelone in Würfel geschnitten, 2 Zweige frischer Rosmarin

1 Gurke in Scheiben, 2 Zitronen in Scheiben, 1 Hand frische Minzblätter

Fazit

Es ist wissenschaftlich nicht erwiesen, dass Detox Wasser beim Abnehmen besser hilft als normales Wasser. Ziemlich sicher ist auch, dass es keine entgiftende Wirkung hat, da die Pflanzenstoffe in viel zu geringer Konzentration enthalten sind.

Wer Probleme hat genug zu trinken und sich mit infused Water leichter tut, kann natürlich darauf zurückgreifen, um genug Flüssigkeit aufzunehmen.

Wie ist deine Meinung zu Detox Wasser? Hast du es schon mal probiert oder trinkst du es sogar regelmäßig?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar, auch wenn du irgendwelche Fragen hast.

Bis bald und liebe Grüße, Lukas und das Lecker Abnehmen Team.

Apfel Zimt Wasser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.