Überbackener Lachs mit Spinat - traumhaftes Fischgericht | Lecker Abnehmen
Anzeige
Fleischbällchen mit Tomatensauce und Gewürzen im Hintergrund
Würzige Fleischbällchen mit Tomatensauce
25. April 2017
Intervallfasten Anleitung zum Abnehmen Titelbild
Intervallfasten Anleitung 2018 – Gesund und schnell abnehmen
21. Mai 2017

Überbackener Lachs mit Spinat – traumhaftes Fischgericht

Überbackener Lachs

Ein mit Mozarella und Spinat überbackener Lachs.

Überbackener Lachs mit einer köstlichen Kruste aus Spinat und Mozzarella. Das klingt nach einer guten Kombination, oder?

Und für ein leckeres Low Carb Rezept mit Fisch war es hier sowieso schon längst mal wieder Zeit. Also dann: los geht's!

Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Portionsanzahl: 2 Portionen
Anzeige

Überbackener Lachs mit Spinat und Mozzarella - Zutaten:

350g Lachsfilet mit Haut, frisch
750g Blattspinat, aufgetaut
50g Mozzarella oder ein anderer milder Käse wie Gouda
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
80g Sauerrahm / saure Sahne / Schmand
Salz, Pfeffer
Etwas Öl zum Braten (hier das beste Öl zum Braten günstig kaufen)
Anzeige

Nützliche Küchenhelfer für dieses Gericht:

Klicke auf den jeweiligen Link, um direkt zum Produkt zu gelangen:

Präzise Küchenwaage

Jamie Oliver Pfanne aus Edelstahl

Scharfes Küchenmesser

Leistungsstarke Küchenmaschine

BONUS: Klicke hier und erhalte einen kostenlosen Ernährungsplan, ein kostenloses E-Book mit vielen leckeren Rezepten sowie effektive Abnehmtipps sofort per E-Mail.

Zubereitung:

1.) Für den überbackenen Lachs wird zunächst der Blattspinat zubereitet. Dazu die Zwiebel schälen, halbieren und dann in Ringe schneiden. Den Knoblauch fein hacken. In etwas Öl zuerst die Zwiebel anbraten und dann den Knoblauch hinzufügen und ebenfalls kurz mitrösten.

2.) Den aufgetauten Blattspinat etwas ausdrücken und hinzugeben. Unter häufigem Umrühren schmoren bis er etwas weicher ist. Dabei mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz abkühlen lassen und dann die saure Sahne unterrühren.

3.) Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Dann das Lachsfilet in 2 Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer seperaten Pfanne den Lachs von beiden Seiten kurz scharf anbraten. Innen soll der Lachs dabei aber auf jeden Fall noch roh bleiben, sonst wird er im Backofen zu trocken!

4.) Den Fisch anschließend mit der Haut nach unten in eine geeignete Form geben. Eine gute Schicht Spinat auf dem Lachs verteilen und danach den Mozzarella darüber streuen.

5.) Anschließend wird der Lachs überbacken. Bis er durchgegart ist, dauert das je nach Dicke ca. 15-20 Minuten. Die Kruste aus Spinat und Käse, die dabei entsteht, ist einfach der Wahnsinn!

Für die Beilage den restlichen Spinat nochmal kurz erhitzen und beides gemeinsam servieren.
Anzeige

Tipps und nützliche Informationen:

Lachs ist reich an Omega 3 Fettsäuren. Diese mehrfach ungesättigten Fettsäuren haben eine entzündungshemmende Wirkung und können das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken. Zusätzlich dazu können sie auch die Blutfettwerte verbessern.

Spinat ist äußerst kalorienarm und reich an Carotinoiden und Calcium. Dadurch eignet er sich perfekt für eine gesunde Ernährung und zum Abnehmen.

Wie immer wünsche ich viel Spaß beim Ausprobieren und einen guten Appetit. Liebe Grüße, Lukas.
Jetzt auf Pinterest merken oder auf Facebook teilen:
  • 36.3K
    Shares
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte deaktiviere deinen Werbeblocker!

Lecker Abnehmen finanziert sich durch Werbeanzeigen.

Damit wir dir auch in Zukunft den besten Content kostenlos zur Verfügung stellen können, bitten wir dich deinen Werbeblocker auf unserer Seite zu deaktivieren.

Danke!

Close