Pulled Chicken mit gemischtem Röstgemüse

Pulled Chicken mit Röstgemüse (Low Carb)
Wer Pulled Chicken kennt, weiß, dass das Fleisch durch diese Zubereitung extrem zart wird. Wir machen das Ganze heute als Low Carb Variante mit einer gesunden Beilage.

Dieses kohlenhydratarme Gericht eignet sich perfekt als Abendessen oder zum Mitnehmen, da es sehr gut vorbereitet werden kann.
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten (exklusive Garzeit)
Portionsanzahl: 3 Portionen

Low Carb Pulled Chicken - Zutaten:

500g Hähnchenbrustfilet
90g Low Carb Barbecue Sauce (selbst machen oder hier günstig kaufen)
Paprika- und Knoblauchpulver, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel
2 mittelgroße Zucchini
1/2 Blumenkohl
Etwas Öl zum Braten

Zubereitung:

1.) Eine geeignete Form mit Deckel bereitstellen. Den Backofen auf 120°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2.) In einer Tasse 2 kleine TL Paprikapulver, 1 kleiner TL Knoblauchpulver, 1/2 TL Kreuzkümmel, etwas Salz und etwas Pfeffer vermengen.

3.) Das Fleisch in die Form geben und mit den Gewürzen kräftig einreiben. Mit Deckel(!) für 2,5 bis 3 Stunden im Backofen garen bis es durch ist.

4.) Das Fleisch danach mit zwei Gabeln zerrupfen und die Barbecue Sauce und den entstandenen Saft darüber verteilen. Alles gut durchmengen und dann auf drei Portionen aufteilen.

5.) Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und in etwas Öl anbraten bis es die gewünschte Garstufe erreicht hat. Mit Salz und Pfeffer würzen und danach ebenfalls aufteilen.

Tipps und nützliche Informationen:

Wer das Pulled Chicken noch kohlenhydrat-, zucker- und kalorienärmer machen will, der sollte eine selbstgemachte oder gekaufte Low Carb Barbecue Sauce verwenden.

Zucchini ist reich an Kupfer, Mangan und Vitamin C. Gleichzeitig enthält sie auch sehr wenige Kohlenhydrate und gehört deshalb zu den besten Low Carb Gemüsesorten.

Blumenkohl ist ballaststoff- und mikronährstoffreich. Außerdem kann er zu Reis oder Püree verarbeitet werden und ist damit sehr vielseitig einsetzbar.

Wie immer wünsche ich viel Spaß beim Ausprobieren des neuen Rezepts. Lasst es euch gut schmecken.

Liebe Grüße, Lukas.
506 Shares

2 Kommentare

  1. Jenny sagt:

    Hallo 🙂
    bei wie viel Grad muss man das Hühnchen garen?
    Danke und Grüße

    • Lukas sagt:

      Hallo Jenny,

      in der Zubereitung steht, dass man den Backofen für das Pulled Chicken auf 120°C Ober- / Unterhitze vorheizen soll. Diese Temperatur wird also auch zum Garen verwendet.

      Viele Grüße,
      Lukas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.