Lachsfilet mit geschmorten Tomaten

Low Carb Lachs mit geschmorten Tomaten - Tiitelbild
Heute gibt es hier auf Lecker Abnehmen ein super leckeres und sommerliches Low Carb Rezept für Lachs auf geschmorten Tomaten.

Lachs ist sowieso ein absoluter Leckerbissen und die geschmorten Tomaten sind mittlerweile schon jahrelang eine meiner Lieblingsbeilagen, die sich auch bei Low Carb perfekt eignen. Gerade im Sommer haben sie einfach ein herrliches Aroma. Und dazu dieses zitronige Lachsfilet... ein Traum! 😃

Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 30-40 Minuten
Portionsanzahl: 2

Lachs mit geschmorten Tomaten (Low Carb) - Zutaten:

350g Lachsfilet
1 mittelgroße Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 kg Tomaten
Olivenöl (hier das beste Olivenöl günstig kaufen)
1/2 Zitrone
Basilikum, Salz, Pfeffer
Etwas Öl zum Braten (hier das beste Öl zum Braten günstig kaufen)

Nützliche Küchenhelfer für dieses Gericht:

Klicke auf den jeweiligen Link, um direkt zum Produkt zu gelangen:

Präzise Küchenwaage

Jamie Oliver Pfanne aus Edelstahl

Scharfes Küchenmesser

BONUS: Klicke hier und erhalte einen kostenlosen Ernährungsplan, ein kostenloses E-Book mit vielen leckeren Rezepten sowie effektive Abnehmtipps sofort per E-Mail.

Zubereitung mit Bildern:


Für die geschmorten Tomaten die Zwiebel in Halbringe und den Knoblauch in Blättchen schneiden.
Für den Lachs den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Die halbe Zitrone auspressen und damit die Lachsfilets kräftig einreiben. Den Lachs dann oben und unten mit etwas Öl bepinseln, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine geeignete Form geben.

Für ca. 20-25 Minuten backen bis der Fisch gar ist. Die Garzeit kann je nach Dicke des Lachsfilets natürlich etwas variieren.
In der Zwischenzeit zuerst die Zwiebel in etwas Öl anbraten. Zum Schluss noch kurz den Knoblauch mitrösten. Die Tomaten waschen und vierteln und zu den Zwiebeln und dem Knoblauch in die Pfanne geben.

Mit einem geeigneten Bratwender die geviertelten Tomaten in der Pfanne in der Mitte zerstechen, damit etwas Flüssigkeit austritt. Sollte zu wenig Flüssigkeit austreten einfach einen kleinen Schluck Wasser hinzufügen.

Langsam schmoren und öfters mal umrühren bis die Tomaten schön eingedickt sind. Zum Schluss noch die 10g Olivenöl hinzufügen und das Ganze mit frischem Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken.
Und dann es ist auch schon wieder soweit: es wird angerichtet! 😃🍴 Dazu einfach die geschmorten Tomaten auf einen Teller geben und dann das Lachsfilet darauf setzen. Ein bisschen Deko kommt natürlich auch nie schlecht.

Die Kombination vom zitronigen Lachs mit den aromatischen geschmorten Tomaten schmeckt einfach himmlisch und zergeht fast auf der Zunge. Und irgendwie bekomme ich beim Schreiben dieser Worte deshalb Lust, dieses Low Carb Gericht sehr bald wieder zu kochen.

In diesem Sinne: ich wünsche euch wie immer viel Spaß beim Kochen und einen guten Appetit 😃🍴 Liebe Grüße und bis bald, euer Lukas! 😃
233 Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.