Ketogene Diät zum Abnehmen: wichtige Fettquellen
Die ketogene Diät – der komplette Guide zur fettreichen Ernährung!
24. October 2016
Olivenöl gesunde Fette Liste
Fettreiche Lebensmittel Liste – eine Übersicht über gesunde Lebensmittel mit hohem Fettgehalt!
1. November 2016

Low Carb Tassenkuchen mit Hokkaido Kürbis – einfach und lecker!

Low Carb Hokkaido Kürbis Tassenkuchen Rezept

Extrem schnell zubereitet und mega lecker - der Low Carb Tassenkuchen mit Hokkaido Kürbis aus der Mikrowelle!

Es ist Halloween! Und da sind natürlich kohlenhydratarme Rezepte mit Kürbis gefragt! Und nachdem Halloween ja auch was mit Süßigkeiten zu tun hat, gibt es hier auf Lecker Abnehmen ein passendes, süßes Rezept! 😃 Es handelt sich dabei um einen mega einfachen und leckeren Low Carb Kürbis Tassenkuchen mit Hokkaido. Dieser Low Carb Kürbis Tassenkuchen ist wohl der beste Tassenkuchen, den ich bis jetzt probiert habe. Obendrauf noch etwas dunkle, kohlenhydratarme Schokolade und er schmeckt himmlisch. Und das trotz der mega schnellen Zubereitung in der Mikrowelle! 😃 Für einen anderen kohlenhydratarmen Schoko Tassenkuchen aus der Mikrowelle gibt es hier auf Lecker Abnehmen ja bereits hier ein Rezept. Aber kommen wir zurück zum heutigen Rezept - mit dem geht's jetzt nämlich los! 😃

Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten - perfekt wenn eine schnelle, kohlenhydratarme Nachspeise her muss. Wenn man das Hokkaido Kürbis Püree allerdings erst zubereiten muss, dann dauert es etwas länger.
Portionsanzahl: 1 Tassenkuchen

Zutaten: Low Carb Kürbis Tassenkuchen Rezept


80g Hokkaido Kürbis Püree - dazu einfach Hokkaido Kürbis dämpfen und dann mit sehr wenig Wasser pürieren. Ist übrigens auch eine super leckere Low Carb Beilage zu Hauptspeisen.
14g Bio Kokosmehl
2g Backpulver
1 Ei
10g Bio Kokosöl - in der Mikrowelle geschmolzen.
10g Xucker Premium Xylit
Optional: ein paar Xucker Schokodrops oder etwas Schokolade mit sehr hohem Kakaogehalt - am besten über 80% Kakaogehalt!

Zubereitung: Low Carb Kürbis Tassenkuchen Rezept


1.) Das Hokkaido Kürbis Püree in eine Schüssel geben.

2.) Den Xucker, das Kokosmehl, das geschmolzene(!) Kokosöl, den Zimt, und das Backpulver hinzugeben und alles gut miteinander vermengen.

3.) Eine Tasse oder Schüssel, die für die Mikrowelle geeignet ist, mit etwas Kokosöl fetten.

4.) Das Ei zu den restlichen Zutaten schlagen und alles sehr gut durchmengen. In die gefettete Tasse bzw. Schüssel geben und für ca. 2 bis 3 Minuten in der Mikrowelle garen. Ich habe unsere Mikrowelle auf volle Leistung gestellt (750 Watt). Falls eure Mikrowelle mehr Watt hat, dann vielleicht etwas geringer drehen.

5.) Den fertigen Low Carb Tassenkuchen auf einen Teller stürzen. Während der Tassenkuchen noch warm ist die Schoko Drops bzw. die Schokolade darüber verteilen und etwas schmelzen lassen.

Und fertig ist der mega leckere Low Carb Tassenkuchen mit Hokkaido Kürbis! So einfach und trotzdem so gut. Den gibt es bei mir jetzt in nächster Zeit garantiert öfters! 😃⁠ Viel Spaß beim Nachmachen und lasst euch den Tassenkuchen gut schmecken, euer Lukas von Lecker Abnehmen! 😃

Du willst keine neuen Rezepte mehr verpassen? Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter:
Newsletter jetzt abonnieren!
Oder doch lieber auf Facebook folgen?
Die Lecker Abnehmen Facebook Seite!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *