Anzeige

Hähnchen Curry Auflauf

Low Carb Hähnchen Curry Auflauf

Heute gibt es das klassische Hähnchen Curry mal in einer anderen Variante. Und zwar in Form eines leckeren Low Carb Auflaufs.

Damit das Ganze auch schön satt macht und gesund ist, werden wir diverse Gemüsesorten ins Curry geben. Ein leckeres Gericht, das sich auch perfekt zum Mitnehmen eignet.
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Portionsanzahl: 3 Portionen

Low Carb Hähnchen Curry Auflauf - Zutaten:

500g Hähnchenbrustfilet
200g Karotten
200g roter Paprika
200g Bambussprossen aus dem Glas (verzehrfertig)
150g Kokosmilch, Vollfettstufe
125g geriebener Gouda oder Mozzarella
1 mittelgroße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Gelbe Currypaste oder Currypulver
Etwas Öl zum Braten

Zubereitung:

1.) Die Karotten und den Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.

2.) Das Hähnchenfleisch würfeln. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und das Fleisch scharf anbraten. Danach auf einen Teller geben und zur Seite stellen.

3.) Die Zwiebel und den Knoblauch in etwas Öl anbraten. Die Karotten, den Paprika und etwas Currypaste oder -pulver hinzugeben und kurz mitrösten. Mit der Kokosmilch aufgießen und das Fleisch wieder dazu geben.

4.) Alles solange schmoren lassen bis das Fleisch durchgegart ist und das Gemüse die gewünschte Bissfestigkeit hat.

5.) In der Zwischenzeit den Backofen auf 220°C Umluft mit Grillfunktion vorheizen.

6.) Die Bambussprossen in das Curry einrühren und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Das Curry in eine Auflaufform geben, den Käse darüber verteilen und alles für ca. 5-10 Minuten gratinieren. Dabei laufend darauf achten, dass der Käse nicht zu braun wird.
Anzeige

Tipps und nützliche Informationen:

Kurkuma ist einer der Hauptinhaltsstoffe von gelbem Curry. Es enthält einen Stoff namens Kurkumin, der in Studien bereits stark entzündungshemmende Effekte gezeigt hat. Andere wissenschaftliche Untersuchungen zeigten außerdem, dass die Einnahme von Kurkumin zu einem verringerten Auftreten von Depressionen führt.

Paprika ist reich an Vitamin C, Ballaststoffen und Carotinoiden. Da er gleichzeitig kohlenhydratarm ist, gehört er zu den besten Low Carb Gemüsesorten.

Hähnchenfleisch besteht fast ausschließlich aus Eiweiß, welches beim Abnehmen enorm wichtig ist, da es das Hungergefühl unterdrückt und die Muskelmasse vor dem Abbau schützt.

Das war es auch schon wieder mit den Tipps und dem neuen Rezept. Lasst euch den Hähnchen Curry Auflauf gut schmecken.

Liebe Grüße und bis demnächst, Lukas.
Auflauf mit Kochlöffel
2K Shares

6 Kommentare

  1. Runi sagt:

    Guten Tag, danke für das Rezept. Nur ist die Karotte in der Schnelligkeit nicht weich, sie braucht 20 Minuten. Vielleicht raspeln? Liebe Grüße Runi Petersen

    • Lukas sagt:

      Hallo Runi,

      wenn du die Karotten etwas andünstest und sie dann im Curry kurz mitköchelst, passen sie von der Bissfestigkeit auf jeden Fall. Extrem weich sollen sie ja auch nicht werden.

      Liebe Grüße,
      Lukas

  2. Biggi sagt:

    Ui, das hört sich gut an, das wird demnächst gleich mal ausprobiert. Sowas ist genau mein Fall. Danke dafür.

    Liebe Grüße
    Biggi

  3. Margit sagt:

    Gute Idee gewesen, habe ich gleich für morgen mittags gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.