Low Carb Kürbiskuchen Rezept - einfach, lecker und saftig
Low Carb Kürbiskuchen Rezept – ein herbstlicher Cheesecake Traum!
19. Oktober 2016
Ketogene Diät kompletter Guide
Die ketogene Diät – der komplette Guide zur fettreichen Ernährung!
24. Oktober 2016

Griechische Low Carb Hackfleischpfanne – ein sommerlicher Traum im Herbst!

Low Carb Hackfleischpfanne mit Feta und Gemüse

Mega leckere Low Carb Hackfleischpfanne mit Paprika, Zucchini und Feta - ein köstliches Rezept!

Lust auf ein bisschen Sommerflair im Herbst? Ich auf jeden Fall! 😃 Und das spiegelt sich auch in unserem heutigen Rezept wieder. Es handelt sich dabei nämlich um eine schnelle und köstliche Low Carb Hackfleischfpanne auf griechische Art! Also darf natürlich eines nicht fehlen: der Feta! 😃

Feta ist sowieso eine der Sorten von Käse, die ich am liebsten habe. In der schnellen Low Carb Hackfleischpfanne in Kombination mit Zucchini und Paprika ist er einfach ein Traum. Los geht's mit dem Rezept! 😃

Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten - ein wirklich schnelles Low Carb Rezept also. Perfekt zu Mittag oder als schnelles Abendessen unter der Woche!
Portionsanzahl: 2 Portionen

Low Carb Hackfleischpfanne mit Feta Rezept - Zutaten:


350g Hackfleisch / Faschiertes - gemischt oder nur Rind, je nachdem was ihr lieber habt!
100g Feta
1 mittelgroße Zucchini (ca. 300g)
1 Paprika - Farbe je nach Wahl. Wir haben einen gelben Paprika verwendet.
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Paprikapulver, Rosmarin (frisch oder getrocknet), Kreuzkümmel, Thymian (frisch oder getrocknet), Salz, Pfeffer
Etwas Bio Bratöl

Zubereitung:

1.) Für die Low Carb Hackfleischpfanne die Zucchini der Länge nach vierteln und dann in Würfel schneiden. Den Paprika entkernen, vierteln und dann in quadratische Stücke schneiden. Den Zwiebel schälen, halbieren und in Halbringe schneiden. Den Knoblauch ebenfalls schälen und fein hacken.

2.) In einer beschichteten Pfanne etwas Bio Bratöl erhitzen und darin zuerst den Zwiebel etwas anbraten. Paprika und Zucchini hinzufügen und mitbraten. Zum Schluss auch noch kurz den Knoblauch kurz mitrösten. Insgesamt solltet ihr das Gemüse ca. 5 Minuten braten. Je nach gewünschter Knackigkeit auch etwas länger oder kürzer! Das Gemüse nach dem Braten in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

3.) Die beschichtete Pfanne kurz mit etwas Küchenrolle auswischen und dann das Hackfleisch / Faschierte darin anbraten. Bei Bedarf noch etwas Bio Bratöl verwenden. Sobald das Hackfleisch / Faschierte fast ganz durchgebraten ist mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Rosmarin und Thymian gut würzen. Dann alles gut durchmengen. Mittlerweile sollte das Fleisch auch schon durchgebraten sein. Falls nicht, noch etwas weiter schmoren.

4.) Zum Schluss wird dann noch das Gemüse erneut in die Pfanne geben und alles gut miteinander vermengt. Abschließend noch kurz abschmecken und auf den Tellern anrichten. Den Feta mit den Händen in groben Stücken darüber verteilen und das Gericht mit etwas Rosmarin garnieren.

Und fertig ist die Low Carb Hackfleischpfanne mit Feta, Paprika und Zucchini! Eine einfache Eigenkreation, die schnell gemacht ist und auch super gut schmeckt.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Kochen und wie immer einen guten Appetit! 😃 Bis demnächst, euer Lukas!
Jetzt teilen:
  • 212
    Shares
  • 212
    Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.