Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Feta – köstliches Low Carb Rezept

Low Carb gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Feta
Gefüllte Zucchini sind einfach etwas Leckeres!

Bei dieser Variante wird das Hackfleisch zu einem Bolognese Sugo gemacht, in die Zucchinis gefüllt und anschließend wird das Ganze mit Feta Käse überbacken. Eine traumhaft würzige Kombination und gleichzeitig auch noch Low Carb!

Die gefüllten Zucchini mit Hackfleisch und Feta eignen sich perfekt als Mittag- oder Abendessen und können auch für mehrere Tage gut vorbereitet werden.

Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 30-45 Minuten
Portionsanzahl: 2

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Feta - Zutaten:


Zutaten für die Bolognese:
300g fettarmes Hackfleisch / Faschiertes - gemischt oder nur vom Rind
1 mittelgroße Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 kleine Karotte
1/2 Stange Sellerie
1/2 Dose geschälte Tomaten
30g Tomatenmark
Oregano, Salz, Pfeffer, etwas Chilli

Weitere Zutaten:
2-3 mittelgroße Zucchini
200g Feta Käse
Etwas Öl zum Braten (hier das beste Öl zum Braten günstig kaufen)

Nützliche Küchenhelfer für dieses Gericht:

Klicke auf den jeweiligen Link, um direkt zum Produkt zu gelangen:

Präzise Küchenwaage

Jamie Oliver Pfanne aus Edelstahl

Scharfes Küchenmesser

BONUS: Klicke
hier und erhalte einen kostenlosen Ernährungsplan, ein kostenloses E-Book mit vielen leckeren Rezepten sowie effektive Abnehmtipps sofort per E-Mail.

Zubereitung:


Zubereitung Bolognese:

Für die Bolognese die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. Die Karotte und den Sellerie grob raspeln bzw. schneiden. Dann zuerst den Zwiebel anrösten. Sellerie und Karotte ebenfalls kurz mitrösten. Am Ende noch Knoblauch und Tomatenmark kurz(!) anbraten.

Das Hackfleisch / Faschierte hinzufügen und mitbraten bis es durch ist. Zwischendurch das Fleisch gut zerkleinern. Danach die geschälten Tomaten hinzugeben und ebenfalls zerkleinern.

Mit Chilli, Salz, Pfeffer und Oregano würzen und einkochen lassen, bis die Bolognese eine schön dickflüssige Konsistenz hat. Inzwischen den Backofen auf 175° C Umluft vorheizen.
Während unsere leckere Bolognese noch etwas einköchelt, werden die Zucchini halbiert und dann mit Hilfe von einem kleinen Löffel oder sonstigem Werkzeug der Länge nach ausgehöhlt. Die Zucchini dann in einer geeigneten Form oder auf einem Backblech mit Backpapier für ca. 5-10 Minuten vorbacken - je nachdem wie knackig man sie am Ende haben möchte.

In der Zwischenzeit sollte auch die Bolognese schon fertig sein. Die Bolognese etwas abkühlen lassen und danach großzügig in die Zucchini füllen. Anschließend noch den Feta Käse in Scheiben schneiden, auf die Bolognese legen und etwas andrücken.
Die gefüllten Zucchini mit etwas Öl darunter (kann auch weglassen werden) in eine geeignete Backform geben und ca. 10-15 Minuten bis zum gewünschten Bräunungsgrad backen.

So, damit wäre die gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Feta auch schon fertig! 🍴 Jetzt kann man sie anrichten und sollte allerdings noch ein paar Minuten warten, da sie innen noch verdammt heiß sind.

Viel Spaß beim Ausprobieren dieses Low Carb Rezepts. Liebe Grüße und bis bald, Lukas.

Tipps und nützliche Informationen:

Zucchinis enthalten solide Mengen Kupfer und Mangan, zusätzlich dazu sind sie sehr kalorienarm und deshalb perfekt zum Abnehmen geeignet.

Wer möchte kann die gefüllten Zucchinis auch einfach vegetarisch machen, indem er ein vegetarisches Sugo kocht. Auch ein Thunfisch Sugo eignet sich zum Füllen der Zucchinis.

Statt Feta kann auch anderer Käse verwendet werden. Davon rate ich euch jedoch ab, da die Kombination mit Hackfleisch einfach großartig schmeckt.
271 Shares

1 Kommentar

  1. Peter Meidl sagt:

    Des ist ein Wahnsinn! Bestes Zucchini Rezept! Grüße Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.