Low Carb Bratkartoffeln aus Kohlrabi

Low Carb Kohlrabi Bratkartoffeln mit Kräutern
Bratkartoffeln sind einfach etwas Köstliches! Leider enthält eine durchschnittliche Portion aber auch einige Kalorien, Kohlenhydrate und oft auch viel Fett. Genau deshalb gibt es heute eine leckere Alternative: nämlich Low Carb Bratkartoffeln aus Kohlrabi.

Wenn ihr sie noch nie probiert habt, dann wird es allerhöchste Zeit! 😃 Denn gebratener Kohlrabi schmeckt mit ein paar Gewürzen deutlich besser, als man es sich vorstellt.
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Portionsanzahl: 2 Portionen

Low Carb Bratkartoffeln aus Kohlrabi - Zutaten:

600g Kohlrabi
Paprikapulver, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer
Etwas Öl zum Braten (hier das beste Öl zum Braten günstig kaufen)

Nützliche Küchenhelfer für dieses Gericht:

Klicke auf den jeweiligen Link, um direkt zum Produkt zu gelangen:

Präzise Küchenwaage

Jamie Oliver Pfanne aus Edelstahl

Scharfes Küchenmesser

BONUS: Klicke hier und erhalte einen kostenlosen Ernährungsplan, ein kostenloses E-Book mit vielen leckeren Rezepten sowie effektive Abnehmtipps sofort per E-Mail.

Zubereitung:

1.) Für die Low Carb Bratkartoffeln aus Kohlrabi zunächst den Zwiebel schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden.

2.) Dann den Kohlrabi ebenfalls gut schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

3.) In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und den Zwiebel anbraten. Dann die Kohlrabistücke dazu geben und braten bis sie leicht bräunlich sind.

4.) Zum Schluss die Temperatur reduzieren und alles mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kreuzkümmel würzen und noch ein paar mal durchschwenken.

Tipps und nützliches Wissen:

Kohlrabi ist eine gute pflanzliche Quelle für Calcium. Zusätzlich dazu enthält er auch noch nennenswerte Mengen Magnesium.

Zwiebeln enthalten diverse schwefelhaltige Verbindungen, die sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System auswirken können. Möglicherweise haben sie auch krebsvorbeugende Effekte.

Zu den kohlenhydratarmen Bratkartoffeln passt Fleisch oder Fisch jeglicher Art. Gemeinsam mit einem leckeren Dip könnte man auch ein vegetarisches Gericht daraus zaubern! 😃

Bevor ich die "falschen Bratkartoffeln" das erste Mal gegessen habe, konnte ich auch nicht glauben, wie gut gebratener Kohlrabi eigentlich schmecken kann.

Ich wünsche wie immer viel Spaß beim Ausprobieren und einen guten Appetit. Liebe Grüße und bis bald, Lukas.
3K Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.