Asiatische Hackfleischpfanne

Asiatische Hackfleischpfanne

Diese asiatische Hacklfeischpfanne ist Low Carb, lecker-würzig und schnell zubereitet.

Zusätzlich dazu eignet sie sich auch zum Mitnehmen und kann durch die Verwendung von fettarmem Hackfleisch sehr kalorienarm gestaltet werden. Los geht's mit dem Rezept!

Du willst effektiv abnehmen mit mehr als 100 leckeren Rezepten? Dann hol dir jetzt den LA Ernährungsplan und starte durch!
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Portionsanzahl: 3 Portionen

Asiatische Hackfleischpfanne (Low Carb) - Zutaten:

500g Hackfleisch / Faschiertes (Vollfett oder fettarm)
50g Soja Sauce
1 Teelöffel Fischsauce (optional)
900g Weißkohl / Weißkraut oder Chinakohl
1 mittelgroße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
5 TL Öl zum Braten

Nützliche Küchenhelfer für dieses Gericht:

Klicke auf den jeweiligen Link, um direkt zum Produkt zu gelangen:

Präzise Küchenwaage

Jamie Oliver Pfanne aus Edelstahl

Scharfes Küchenmesser

Zubereitung:

1.) Die Zwiebel in Halbringe schneiden, den Knoblauch fein hacken.

2.) In einer Pfanne 1 TL Öl erhitzen und das Hackfleisch darin gemeinsam mit Zwiebel und Knoblauch anbraten. Solange schmoren bis das Fleisch durchgegart ist.

3.) Den Weißkohl halbieren und in Streifen schneiden. In einem hohen Topf 4 TL Öl erhitzen und den Weißkohl darin andünsten. Gegebenenfalls kurz mit Deckel weiterdämpfen bis er etwas weicher ist. Dabei darauf achten, dass er nicht anbrennt.

4.) Das angebratene Hackfleisch zum Weißkohl geben und mit Soja- und Fischsauce ablöschen. Danach kosten und gegebenenfalls mit etwas mehr Soja- und Fischsauce abschmecken.

Tipps und nützliche Informationen:

Durch die Verwendung von fettreduziertem Hackfleisch wird dieses Gericht nicht nur Low Carb, sondern auch sehr kalorienarm.

Weißkohl ist reich an Vitamin C und Ballaststoffen. Zusätzlich dazu enthält er sehr wenig Kalorien und Kohlenhydrate.

Die asiatische Hackfleischpfanne kann perfekt für mehrere Tage vorgekocht werden.

Das war's auch schon wieder mit dem neuen Rezept. Lasst euch die Hackfleischpfanne gut schmecken.

Liebe Grüße und bis bald, Lukas.
370 Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.